Ausbildung

Um sich über die Ausbildung zum Physiotherapeuten zu informiert schauen sie sich doch den Film über den Vortrag von Frau R.A. Schmidt bei der Abimesse 2011 in Köln an:

 Vortrag bei der Abimesse Köln 2011 von Regine Astrid Schmidt

Oder lesen Sie unseren Infotext:

Die Ausbildung zum Physiotherapeuten dauert drei Jahre in Vollzeitunterricht und umfaßt mindestens 2900 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht an der Schule sowie mindestens 1600 Stunden praktische Ausbildung in Fachkliniken des Universitätsklinikums sowie in geeigneten Rehabilitationseinrichtungen.
Wir bilden auf der Grundlafe des Gesetzes über die Berufe in der Physiotherapie (MPhG) vom 26. Mai 1994 und die Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Physiotherapeuten (Phys-Th-APrV) vom 06. Dezember 1994 aus.

Seit 1994 ist die Berufsbezeichnung Krankengymnast/in durch Physiotherapeut/in ersetzt.
In den ersten acht Monaten werden unsere Lernenden in theoretischem und praktischem Unterricht in der Schule auf die spätere Arbeit am Patienten vorbereitet.


Der Grundlagenunterricht wird entsprechend der empfohlenen Neuen Ausbidungsrichtlinien von Nordrhein-Westfalen nicht mehr ausschließlich in Fächern unterrichtet, sondern findet überwiegend in themenbezogenen Einheiten statt. So können Lerninhalte aus den früheren Fächern wie Anatomie, Physiologie, spezielle Krankheitslehre, sowie physiotherapeutische Basistechniken, u.a. PNF, Manuelle Therapie, Atemtherapie, Wasser- und Schlingentischtherapie, Grundlagen der Befundaufnahme und Massage direkt in einem thematischen Zusammenhang erlernt werden.
Nach sechs Monaten findet eine Zwischenprüfung statt, deren Bestehen Voraussetzung für das Fortführen der Ausbildung und die Arbeit am Patienten ist.


Bereits nach einem Dreivierteljahr beginnt für die Lernenden die konkrete Arbeit am Patienten.
Die Betreuung des klinischen Praktikums durch die jeweiligen Fachlehrer ermöglicht eine adäquate Umsetzung des Erlernten.

Nach und nach erarbeiten sich die Lernenden neue Themen und Vertiefen bereits bekannte Themen auf einem höheren Wissens- und Anforderungsniveau.

Über die gezielte Vermittlung von Fach-, Personal- und Sozialkompetenz entwickelt sich die Handlungskompetenz schon nach kurzer Zeit.

 
Die Ausbildung wird durch eine Prüfung vor einer staatlichen Prüfungskommission abgeschlossen.
Zum Ausgleich für das disziplinierte Lernen feiern wir gerne!



 

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 20.10.2016
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/ausbildung/fachbereich-physiotherapie/paedagogisches-verstaendnis/ausbildung/