Stellenangebote

Das UKD umfasst über 60 Kliniken und Institute und beschäftigt über 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter .
Wir suchen regelmäßig neue Kolleginnen und Kollegen für viele unterschiedliche Bereiche..

Auch eine Initiativbewerbung für alle - wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen - Positionen nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie uns Ihre Unterlagen: Klaus.Galle@med.uni-duesseldorf.de

Die Bewerbungen für den Bereich Pflege richten Sie entweder an die in der jeweiligen Stellenanzeige angegebene Postadresse oder per Mail an: Bewerbungen-Pflege@med.uni-duesseldorf.de
Weitere Informationen finden Sie in unserem Bewerberportal Pflege.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Zur Zeit bieten wir folgende Stellen an. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Details zum Stellenangebot

Stellenbezeichnung Projektkoordinatorin / Projektkoordinator
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Berufsgrupppe Wissenschaftlicher Dienst
Einrichtung Medizinische Fakultät

Beschreibung

Kennziffer: 365E/17 - Projektkoordinatorin / Projektkoordinator - Halbtagsstelle

Die Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) sucht im Rahmen des Ausbaus der Mentoring-Struktur an der Fakultät zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n  

 

Projektkoordinator/in

(50 % Wochenarbeitszeit)

  

Die Besetzung der Stelle ist zunächst für 2 Jahre vorgesehen. Die Möglichkeit zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung und einer anschließenden unbefristeten Besetzung der Stelle ist gegeben.

Die Medizinische Fakultät ist mit mehr als 3.300 Studierenden die drittgrößte Fakultät der HHU.

Im Mittelpunkt Ihrer Aufgaben im Studiendekanat steht die Koordination und Prozessbegleitung im A² Mentoring-Programm der Medizinischen Fakultät in Zusammenarbeit mit dem bereits bestehenden A²-Programmteam. In Zusammenarbeit mit den Instituten, Kliniken und Zentren des Universitätsklinikums Düsseldorf ist das Studiendekanat insbesondere für die Organisation und Durchführung der Lehre in Human- und Zahnmedizin verantwortlich.

Welche Aufgabenschwerpunkte gehören zu Ihrem Tätigkeitsbereich?

  • Koordination und Prozessbegleitung im A² Mentoring-Programm, insbesondere: Auswahlverfahren der Mentees, Gewinnung und Pflege von Mentorinnen und Mentoren, Organisation der begleitenden Trainings/Seminare und Veranstaltungen für die Mentees, Netzwerkarbeit etc. in Zusammenarbeit mit dem A²-Programmteam
  • Weiterentwicklung von programminternen Strukturen in Zusammenarbeit mit dem A²-Programmteam
  • Aufbau und Pflege einer Vernetzung bereits existierender Förderprogramme für unterschiedliche Zielgruppen innerhalb der Fakultät und fakultätsübergreifend
  • Externe Netzwerkarbeit in Mentoring-Netzwerken wie dem Forum Mentoring e.V. oder dem Netzwerk Mentoring NRW
  • Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Mentoring
  • Sicherstellung der begleitenden Evaluation des Mentoring-Programms
  • Sicherstellung von internen und externen Qualitätssicherungsmaßnahmen im Bereich Mentoring
  • Unterstützung der Alumni-Arbeit der Medizinischen Fakultät
  • Fortführung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements im Studiendekanat

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Erfahrungen in der Koordination von Mentoring-Programmen an Hochschulen
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Hohe organisatorische, kommunikative und integrative Fähigkeiten
  • Erfahrungen in der Erwachsenenbildung sind von Vorteil
  • Strategische Planungskompetenz, Fähigkeit zum eigenständigen konzeptionellen Arbeiten und klares analytisches Strukturierungsvermögen
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit EvaSys und Typo 3 bzw. Bereitschaft, sich in diese Programme einzuarbeiten
  • Sicherer Umgang mit MS Office Programmen

 

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine zunächst befristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r
  • Eine Besetzung der Stelle in Teilzeit mit derzeit 19,25 Wochenstunden
  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit, die durch Ihre Ideen und Ihr persönliches Engagement gestaltet werden kann
  • Mitarbeit in einem dynamischen Team aus unterschiedlichen Fachrichtungen
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. eine jährliche Sonderzahlung, Job-Ticket, vergünstigte Versicherungen, die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen und eine Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub

 

Die Vergütung erfolgt gem. den Bestimmungen des TV- L.

Der Arbeitsvertrag wird mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf geschlossen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen zum Anforderungsprofil der Stelle und zum Ausschreibungsverfahren stehen Ihnen die Leiterin des Bereichs „Mentoring“, Frau Schahabi (Tel.: 0211/81-03151; E-Mail: schahabi.studiendekanat@hhu.de) und die Prodekanin für Lehre und Studienqualität Frau Univ.-Prof. Ritz-Timme (Tel.: 0211/81-19385; E-Mail: ritz-timme@med.uni-duesseldorf.de) zur Verfügung.

 

Wir bitten darum Bewerbungsunterlagen nur in Kopie und nicht in Mappen vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 365E/17 bitte innerhalb von 2 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige online an schahabi.studiendekanat@hhu.de oder auf dem Postweg an:


Universitätsklinikum Düsseldorf

D 01.2.1 - Kennziffer: 365E//17

Moorenstr. 5

40225 Düsseldorf

  

 


« Zurück zur Übersicht

Nach oben

Haben Sie Fragen zu unseren Stellenausschreibungen?

Schreiben Sie uns!

Klaus.Galle@med.uni-duesseldorf.de

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 24.06.2016
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/nc/karriere/stellenangebote/