FOÄ Dr. med. Irmela Müller-Stöver


Persönliche Daten


FOÄ Dr. med. Irmela Müller-Stöver

geboren am 21.01.1944 in Waltershausen/Thüringen

Funltionsoberärztin an der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie
(Tropenmedizinische Ambulanz)


Wissenschaftlicher Werdegang

2006
Erlangung der Zusatzbezeichnung „Infektiologie“
2001 Erlangung der Zusatzbezeichnung „Tropenmedizin“
1997 Diplom Tropenmedizin/ Public Health (DTMPH) Heidelberg/ Berlin
1995 Facharztprüfung für Allgemeinmedizin
1990 Zulassung zur Durchführung tropenmedizinischer Untersuchungen
(G 35)
1970 Promotion in Düsseldorf
1964 - 1969 Medizinstudium an der Universität Bonn/ Düsseldorf

 

Beruflicher Werdegang

2007 Funktionsoberärztin an der Klinik für Gastroenterologie Hepatologie und Infektiologie
seit 2002 Ärztin an der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Tropenmedizinische Ambulanz
2000 - 2001 Wissenschaftliche Assistentin der Universität Charité Berlin, Institut für Tropenmedizin
1997 - 2000 Anstellung beim Deutschen Entwicklungsdienst, eingesetzt zur Leitung
der Medizinischen Abteilung des Kamuli-Mission-Hospitals, Uganda
und „Medical Supervisor“ der Gesundheitszentren des Distrikts Kamuli
1974 Niederlassung als praktische Ärztin in Solingen-Wald
1972 - 1974 Assistenzärztin in der Anästhesie der Städt. Krankenanstalten Solingen
1971 Medizinalassistentin am Städtischen Krankenhaus in Solingen, Approbation
 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 17.09.2015
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/kliniken/klinik-fuer-gastroenterologie-hepatologie-und-infektiologie/klinik/team/oberaerzte-und-arbeitsgruppenleiter/oae-dr-med-irmela-mueller-stoever/