Wahlleistungen

Die außerhalb der allgemeinen Krankenhausleistungen in Anspruch genommenen Wahlleistungen werden gesondert berechnet (§ 17 KHEntgG): Bei Inanspruchnahme von ärztlichen und / oder Krankenhaus-Wahlleistungen ist eine gesonderte Wahlleistungsvereinbarung abzuschließen. Zuschläge für Krankenhausleistungen pro Tag gem. § 17 KHEntg (gültig ab dem 01.02.2016):

Einbettzimmer 140,00 €
Zweibettzimmer  66,00 €
Mittagsverpflegung 4,00 EUR

Fernsprechkosten und Fernsehgebühr

Bereitstellung eines Fernsprechapparates, täglich 1,60 EUR
Bereitstellung eines Fernsprechapparates auf den Stationen MX 1, NU 01 und KMT pauschal für die
gesamte Aufenthaltsdauer, wenn diese mehr als 12 Tage beträgt
19,20 EUR
Kosten pro Gebühreneinheit 0,15 EUR
Multmediagerät (Internet, TV und Radio), täglich (nicht überall verfügbar)
Der Radioempfang ist für alle Patientinnen und Patienten frei.
Für die Patientinnen und Patienten der Kinderklinik werden für die Nutzung des Multimediagerätes z.Zt. keine Gebühren berechnet.
2,80 EUR
Nutzung des Internets, nur in Verbindung mit Multimediagerät möglich - Tagespauschale 1,60 EUR
Abgabe von Kopfhörern 2,00 EUR

Mitaufnahme von Begleitpersonen

Mitaufnahme einer Begleitperson/Pflegekraft, Unterkunft und Verpflegung, täglich (bei medizinischer Indikation werden die Kosten von den privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen) 50,00 EUR
 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 21.10.2016
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/patienten/wahlleistungen/