Pflege auf den chirurgischen Intensivstationen

Chirurgische Intensivstationen

Als interdisziplinär chirurgische Intensivstationen im Zentrum für Operative Medizin I versorgen wir Patienten vieler chirurgischer Disziplinen des UKD wie zum Beispiel der Gefäßchirurgie und der Allgemeinchirurgie.

In der Hauptsache behandeln wir auf allen Bettplätzen kritisch Kranke mit dem vollen Spektrum der modernen Intensivtherapie. Nierenersatz, Beatmung, mechanische Kreislaufunterstützung sind dabei übliche Behandlungsverfahren.

Wir erhalten Unterstützung von vielen Kollegen. Dazu gehören Physiotherapeuten, Kollegen vom Reinigungsdienst, Dialysekräfte, Versorgungsassistenten, Rettungsassistenten, Pflegesekretärinnen Pflegerische Mitarbeiter für Medizintechnik und viele mehr.

Unsere technische Ausstattung beinhaltet aktuell 40 Einzelzimmer mit separater Vollklimatisierung, Patientenhebeanlage in allen Zimmern, Evita 4 / XL, HF Multifiltrate, Assist device verschiedener Ausführungen, Monitoring GE. Infusionstechnik Braun FM´s.

Chirurgische Station Illustration

Unser Angebot an Sie:

Neue Mitarbeiter werden mindestens acht Wochen begleitet an die neuen Aufgaben herangeführt. Dazu nutzen wir unser engagiertes großes Team von Praxisanleitern.

Es finden regelmäßig stationsinterne Teamsitzungen statt, um die für die Station und die Mitarbeiter wichtigen Themen zu besprechen. Die jährlich stattfindende Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie ist für UKD-Mitarbeiter mit nur kurzen Wartezeiten verbunden. Außerdem bieten wir stationsinterne Fortbildungen an ca. 100 Tagen im Jahr.

Selbstverständlich bieten wir eine 4,75 Tage Arbeitswoche innerhalb der eine flexible Dienstplanung möglich ist. Unsere  Arbeitsverträge sind natürlich unbefristet, sowohl in Voll- aus auch in Teilzeit. Das UKD bietet eine betriebliche Zusatzversorgung, und wir übernehmen auch mögliche Fort- und Weiterbildungskosten anderer Arbeitgeber bei einem Wechsel zu uns.

Logo Pflegekraft

Chirurgische Intensvistationen. Wir stellen uns vor:


Ihr Kontakt zu den chirurgischen Intensivstationen ZOM I:

Bodo Weidenstraß
Station CIB1
Telefon 0211 81-04235
Bodo.Weidenstrass@med.uni-duesseldorf.de

Roland Popp-Schejnoha
Station CIA1
Telefon 0211 81-07046
Roland.Popp@med.uni-duesseldorf.de


 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 16.11.2016
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/pflege/bewerberportal-pflege/chirurgische-intensivstationen/