Weiterbildung Intermediate Care (IMC)

Konzeption der Weiterbildung im Fachgebiet Intermediate Care Pflege (IMC)

Die Einrichtung von Intermediate Care Einheiten (IMC) nehmen in deutschen Krankenhäusern kontinuierlich zu. Sie schaffen ein neues Versorgungslevel, welches zwischen der Intensivstaion und der Pflegestation liegt. Die IMC Patienten weisen im Gegensatz zu Patienten einer Pflegestation einen deutlich höheren Überwachungs- und Pflegebedarf, sowie eine gesteigerte Komplexität der zugrunde liegenden gesundheitlichen Problemlage, auf.

Die Pflegenden der in IMC Einheiten benötigen auf Basis ihrer Berufsausbildung weiterführendes Wissen und spezielle Fähigkeiten, um die Anforderungen des Arbeitsfeldes zu bewältigen.

Das Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Weiterbildung von Pflegepersonen. Viele Krankenhäuser der Region vertrauen den Angeboten in den Weiterbildungen Intensivpflege, Operationsdienst, Onkologie und Praxisanleitung.Das Bildungszentrum wird den Weiterbildungslehrgang IMC nach den Richtlinien der DKG- Empfehlungen (vom 29.11.2016) durchführen.

Zielsetzung der Weiterbildung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben in dem Weiterbildungslehrgang die Fähigkeit, die speziellen und vielfältigen Aufgaben der Pflege im Bereich der IMC Stationen systematisch und patientenorientiert nach dem allgemein anerkannten Stand pflegewissenschaftlicher, medizinischer und weiterer bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse durchzuführen. Durch Vertiefung der personalen Kompetenz werden Pflegende nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung komplexe Pflegesituationen begründet gestalten und reflektieren können. Besondere Bedeutungen kommen auch der berufsübergreifenden Teamarbeit und der Beziehungsgestaltung zu den Patienten und ihren Angehörigen zu. Familiäre, soziale, spirituelle und kulturelle Aspekte werden in die Pflege integriert.

Zielgruppe der Weiterbildung

Die Zielgruppen für die Weiterbildung sind Gesundheits- und Krankenpflegerinnen /-pfleger oder Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen /-pfleger.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind vor Beginn der Weiterbildung mindestens 6 Monate im Fachgebiet der Intermediate Care Pflege eingesetzt.

Mit der Qualifikation sollen insbesondere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angesprochen werden, die einerseits einen Wunsch nach einer zusätzlichen Qualifikation haben, aber andererseits nicht in den Bereich der Intensivpflege wechseln wollen und dort die Weiterbildung Intensivpflege und Anästhesie anstreben.

Gliederung der Weiterbildung

Der theoretische Unterricht (400 Stunden) findet im Bildungszentrum statt. Er verteilt sich auf ein Basismodul und drei Fachmodule.

Die praktische Weiterbildung findet im UKD und in den Kooerationshäusern statt. Sie umfasst 900 Stunden, die sich wie folgt aufteilen:

  • 100 Stunden Hospitation auf einer Intensivstation (konservativ oder chirurgisch)
  • 400 Stunden auf einer konservativen IMC Station und 400 Stunden iauf einer chirurgischen IMC Station.

Während der Einsätze erfolgt praktische Anleitung durch eine Praxisanleiterin/ einen Praxisanleiter.

Als Theorie - Praxisverknüpfung werden zwischen den Studientagen Lernaufgaben eingesetzt. Die Teilnehmenden können Inhalte aus vorhergegangenen Unterrichtsblöcken im Praxisfeld vertiefen.

Anmeldung

Die Weiterbildung wird im Fortbildungsprogramm des Bildungszentrums veröffentlicht.
Interessierte Pflegende des UKD, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anderer Krankenhäuser können sich zu der Weiterbildung anmelden. Für die Abwicklung des Anmeldeverfahrens gelten die allgemeinen Geschäftsbedindungen des Bildungszentrums, die im Fortbildungsprogramm veröffentlicht sind. Für Mitarbeiter des UKD gilt die Weiterbildung als Arbeitszeit.

 Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 2440,-€

Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den folgenden Unterlagen an das Bildungszentrum:

  • Lebenslauf
  • Kopie des Prüfungszeugnisses der Pflegeausbildung
  • Kopie der Erlaubnisurkunde zur Führung der Berufsbezeichnung

Veranstaltungsort

UKD, Bildungszentrum, Geb. 15.21, Moorenstraße 5, 40225 Düsseldorf

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 18.08.2017
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/pflege/bildungszentrum/weiterbildung/qualifikation-imc/