Düsseldorf - 23.05.17

Axel-Hirsch-Preis 2017 für Dr. Nils Hansson

Dr. Nils Hansson, akademischer Rat am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin (Prof. H. Fangerau), erhält den Axel Hirsch Preis 2017 des Karolinska Instituts, Stockholm, für seine Forschung über die Geschichte des Nobelpreises. Dies teilt der Vorstand für Forschung am Karolinska Institut mit.

Düsseldorf - 23.05.17

Aktiver Schutz für Patienten: Aktion Saubere Hände im UKD am 30. Mai

24.05.2017 - Blickpunkt Händehygiene: Das Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) lädt ein zum sechsten Aktionstag „Saubere Hände“ am 30. Mai. Hygieneexperten der Uniklinik gestalten den Aktionstag von 10 bis 15 Uhr im Foyer des Zentrums für Operative Medizin II (ZOM II) im Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD).

Düsseldorf - 22.05.17

Neues Gerät zur Lungenfunktionstestung in der Kinderklinik

Mit einem neuen Gerät zur Lungenfunktionstestung können Kinder im kinderpneumologischen Schwerpunkt in der Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie des Universitätsklinikums Düsseldorf jetzt noch besser versorgt werden. Möglich wurde die Anschaffung des neuen Gerätes durch eine großzügige Spende der Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V..

Düsseldorf - 16.05.17

Universitätsklinikum Düsseldorf: Qualitätsdaten 2016 online

Das Universitätsklinikum Düsseldorf veröffentlicht aktuell wie in jedem Jahr Daten zur Behandlungsqualität für ausgewählte wichtige Krankheitsbilder und Therapieverfahren.

Düsseldorf - 12.05.17

Update Mammakarzinom: Neue AGO Therapieempfehlungen

12.05.2017 – Am Mittwoch, den 17.05.2017, um 16.30 Uhr stellen Prof. Dr. Tanja Fehm, Direktorin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, und Prof. Dr. Eugen Ruckhäberle, stellvertretender Direktor der Frauenklinik, neue Brustkrebstherapieempfehlungen der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO) vor. Der Vortrag ist Teil der diesjährigen State-of-the-Art-Lectures des Universitätstumorzentrum Düsseldorf und findet im Hörsaalbereich 13 der MNR-Klinik, Moorenstraße 5, statt.

Düsseldorf - 11.05.17

Warnhinweis des Universitätsklinikums Düsseldorf: Gefälschte Anwerbung von Pflegekräften aus Ägypten

11.05.2017 – Das Universitätsklinikum Düsseldorf warnt vor gefälschten Stellenanwerbungen für Pflegekräfte aus Ägypten: Vorrangig ägyptischen Pflegekräften wird die Einstellung am Universitätsklinikum Düsseldorf versprochen. Dafür sei einem Vermittler eine Gebühr in vierstelliger Höhe zu entrichten. Die Verantwortlichen arbeiten u.a. mit gefälschten Formularen, die wie offizielle Papiere des Universitätsklinikums aussehen sollen.

Düsseldorf - 11.05.17

Diagnose kindlicher Hirntumoren – nicht jeder Tumormarker ist hilfreich

11.05.2017 - Mit Hilfe der molekularen Tumordiagnostik kann die Krebsmedizin individuelle Krebsmerkmale herausfiltern, um Patienten die erfolgversprechendste Therapie zu empfehlen. Wie zuverlässig solche Prognosen sind, hängt jedoch auch von der räumlichen Verteilung der Tumormarker innerhalb eines Tumors ab. Eine aktuelle Studie von Wissenschaftlern des Deutschen Konsortiums für Translationale Krebsforschung (DKTK) am Universitätsklinikum Düsseldorf zeigt, dass in kindlichen Hirntumoren eine einzige Gewebeprobe ausreicht, um anhand von Genaktivitätsmustern zuverlässige Vorhersagen zu treffen. Genetische Marker sind dagegen meist zu unterschiedlich im Tumor verteilt und es sind mehrere Biopsien notwendig, wie die Studie zeigt. Im DKTK verbindet sich das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg als Kernzentrum langfristig mit onkologisch besonders ausgewiesenen universitären Partnerstandorten in Deutschland.

Düsseldorf - 10.05.17

Medikament gegen Tabakabhängigkeit geeignet für Patienten mit Lungenerkrankung (COPD)

Edinburgh, Düsseldorf – Ein Medikament, das Rauchern helfen soll, mit dem Tabakkonsum aufzuhören ist auch für Menschen mit der chronischen Lungenerkrankung COPD (Chronic Obstructive Pulmonary Disease) geeignet. Dies konnten aktuelle Forschungsergebnisse einer wissenschaftlichen Studie, publiziert in der Fachzeitschrift Thorax, zeigen.

Düsseldorf - 10.05.17

Erfolg für Prof. Dr. Julia Hauer und Team bei Jahrestagung der Europäischen Hämatologen in Madrid

10.05.2017 - Die European Hematology Association (EHA) ist die größte Fachgesellschaft auf dem Gebiet der gut-und bösartigen Erkrankungen des blutbildenden Systems in Europa. Der diesjährige Jahreskongress der Gesellschaft im Juni in Madrid wird mehr als 12.000 registrierte Teilnehmer aus allen Erdteilen zusammen führen.

Düsseldorf - 09.05.17

Krankenhäuser wollen Situation der Demenzkranken verbessern

09.05.2017 - Die Düsseldorfer Krankenhäuser und Oberbürgermeister Thomas Geisel, der die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen hat, haben eine gemeinsame Charta zum Umgang mit demenzkranken Patientinnen und Patienten unterzeichnet. Das Strategiepapier wurde auf Initiative des Arbeitskreises "Demenz als Nebendiagnose im Krankenhaus" erarbeitet, um die Situation demenzkranker Patientinnen und Patienten zu verbessern. Dazu gehört zum Beispiel, dass Angehörige in die Behandlung mit einbezogen werden, die Beschäftigten im Umgang mit Menschen mit Demenz qualifiziert werden, interdisziplinär zusammengearbeitet wird, die räumliche Umgebung an die Bedürfnisse demenzkranker Menschen angepasst wird und Betreuungsangebote konzipiert werden.

Düsseldorf - 05.05.17

Prof. Dr. Hans Werner Müller erhält Förderpreis der Klüh-Stiftung

Prof. Dr. Hans Werner Müller, Leiter der Arbeitsgruppe „Molekulare Neurobiologie“ der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Düsseldorf, hat den diesjährigen Förderpreis der Klüh Stiftung zur Förderung der Innovation in Wissenschaft und Forschung erhalten. Die Jury würdigte die bisherigen Erfolge des Düsseldorfer Professors in der Erforschung von Therapiemöglichkeiten von schweren Rückenmarkverletzungen. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert. Stiftungsgründer ist Josef Klüh, Inhaber der Klüh Service Management GmbH.

Düsseldorf - 05.05.17

Jun.-Prof. Dr. Ute Scholl erhält wichtigsten deutschen Nachwuchspreis

Am Mittwoch, den 03.05.2017, wurde Jun.-Prof. Dr. Ute Scholl aus der Klink für Nephrologie des Universitätsklinikums Düsseldorf gemeinsam mit drei weiteren Wissenschaftlerinnen und sechs Wissenschaftlern mit dem Heinz Maier-Leibnitz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ausgezeichnet. Überreicht wurde die Auszeichnung von Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung. Der Heinz Maier-Leibnitz-Preis ist mit je 20.000 Euro dotiert und gilt als die wichtigste Auszeichnung für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland.

Düsseldorf - 28.04.17

Eishockeynationalspieler Philip Gogulla spendet für die Palliativstation

Der Eishockeynationalspieler versteigerte zugunsten der Palliativstation das Original-Trikot der Heim-WM 2010 in Deutschland, - ein besonderes Trikot: Er trug es unter anderem im Rekordspiel gegen die USA „auf Schalke“ vor über 76 000 Zuschauern.

Düsseldorf - 24.04.17

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze legt Grundstein für weiteres Medizinisches Forschungszentrum

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze legt am 24. April zusammen mit Mitgliedern des Vorstandes des Universitätsklinikums Düsseldorf, des Rektorats der Heinrich-Heine-Universität sowie Vertretern der zukünftigen Nutzer des Gebäudes den Grundstein für das Medizinische Forschungszentrum I.

Düsseldorf - 20.04.17

„Charité“ in der ARD: "Dr. House" trifft die "Buddenbrooks"

20.04.17 – Arno Frank nannte in seiner Rezension für den Spiegel die gerade abgeschlossene Historienserie „Charité“ der ARD eine Mischung aus der amerikanischen Krankenhausserie „Dr. House“ und Thomas Manns Literaturklassiker „Die Buddenbrooks“. Die erfolgreiche deutsche Serie zeichnet ein Bild der Medizin um 1900.

Düsseldorf - 20.04.17

Differentialdiagnose erblicher Polyposis-Syndrome des GI-Traktes

20.04.2017 – Am Mittwoch, den 26.04.2017, um 16.30 Uhr hält Dr. Nils Rahner vom Institut für Humangenetik am Universitätsklinikum Düsseldorf einen Vortrag mit dem Titel „Differentialdiagnose erblicher Polyposis-Syndrome des GI-Traktes“. Der Vortrag ist Teil der diesjährigen State-of-the-Art-Lectures des Universitätstumorzentrum Düsseldorf und findet im Hörsaalbereich 13 der MNR-Klinik, Moorenstraße 5, statt.

Düsseldorf - 11.04.17

Parkinson-Patiententag 2017: Gehirntraining bei Parkinsonpatienten - Hilft Gehirnjogging besser als richtiges Joggen?

11.04.2017 – Regelmäßige körperliche Bewegung steigert das allgemeine Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit des Gehirns – auch bei Parkinsonpatienten. Spezielle Übungen zur Förderung der geistigen Fähigkeiten – im Volksmund auch „Gehirnjogging“ genannt – helfen der Verlangsamung des Denkprozesses entgegenzuwirken. Beide Behandlungsmöglichkeiten sind zentrale Themen des diesjährigen 10. Düsseldorfer Patienten-Tags Parkinson am Samstag, den 29. April 2017, auf dem Gelände des Universitätsklinikums Düsseldorf.

Düsseldorf - 10.04.17

Startschuss für HHU Ideenwettbewerb 2017 – Kreative Gründungsideen gesucht

„Alles beginnt mit einer Idee.“ Beim sechsten Ideenwettbewerb können Studierende, Absolventinnen und Absolventen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Fachbereichen der Heinrich-Heine-Universität, der An-Institute und des Universitätsklinikums Düsseldorf zeigen, welche Ideen sie für ein erfolgversprechendes Start-up haben. Erstmalig wird von der Gesellschaft von Freunden und Förderern der HHU den zwei Erstplatzierten aus beiden Kategorien des HHU Ideenwettbewerbs 2017 zusätzlich die Chance auf ein Gründerstipendium in Höhe von 50.000 Euro für ein Jahr geboten.

Düsseldorf - 29.03.17

Julia Hauer zur W2-Professorin für Experimentelle Pädiatrische Hämatologie und Onkologie ernannt

Am 29. März 2017 ernannte die Rektorin der Heinrich-Heine-Universität, Prof. Dr. Anja Steinbeck, mit Wirkung zum 1.4. Privatdozentin Dr. med. Julia Hauer (Oberärztin an der Klinik für Kinder-Onkologie, -Hämatologie und Klin. Immunologie des UKD) zur W2-Professorin für Experimentelle Pädiatrische Hämatologie und Onkologie.

Düsseldorf - 27.03.17

Universitätsklinikum Düsseldorf: Kaufmännischer Direktor Ekkehard Zimmer zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden bestellt

Ekkehard Zimmer, Kaufmännischer Direktor des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD), ist am 21. März durch den Aufsichtsrat des Klinikums zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des UKD ernannt worden.

Pressekontakt

-

Pressestelle

Susanne Dopheide
Tel.: +49 (0) 2 11-8 10 41 73
Fax: +49 (0) 2 11-8 10 49 08
E-Mail: susanne.dopheide@med.uni-duesseldorf.de 

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 02.03.2017
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/nc/presse/