Auftakt der State-of-the-Art-Lectures 2016:Schilddrüsenkarzinome

Düsseldorf - 01.02.16

VON: SUSANNE BLÖDGEN

01.02.2016 – Am Mittwoch, den 17.02.2016, um 16.30 Uhr referiert Prof. Dr. Matthias Schott, Ärztlicher Leiter des Funktionsbereiches Spezielle Endokrinologie des Universitätsklinikums Düsseldorf, über Schilddrüsenkarzinome. Der Vortrag bildet den Auftakt für die diesjährigen State-of-the-Art-Lectures, die an jedem dritten Mittwoch im Monat im Hörsaalbereich 13 der MNR-Klinik, Moorenstraße 5, stattfinden. Organisiert werden sie vom Universitätstumorzentrum des Universitätsklinikums Düsseldorf.

Prof. Schott ist seit 2010 ärztlicher Leiter des Funktionsbereichs Spezielle Endokrinologie. Zudem ist er Mitglied des Forschungsausschusses der American Thyroid Association, des größten amerikanischen Verbandes zur Schilddrüsenforschung.

Mit den regelmäßig stattfindenden State-of-the-Art-Lectures unterstützt das Universitätstumorzentrum nicht nur die onkologische Fortbildung der eigenen Mitarbeiter, sondern fördert zudem das Zusammentreffen und den Erfahrungsaustausch mit niedergelassenen Kollegen und anderen Klinikärzten aus der Region. Die Vorträge werden von verschiedenen Experten des Universitätstumorzentrums Düsseldorf gehalten. Weitere Termine beschäftigen sich mit Nierenkarzinomen, Trophoblastentumoren, Radiofrequenzablation – eine lokal orientierte Behandlung von bösartigen Tumoren – und der akuten myeloischen Leukämie.<ins> </ins><ins></ins>

State-of-the-Art-Lecture: jeweils 16.30 Uhr, Hörsaalbereich 13 der MNR-Klinik, Universitätsklinikum Düsseldorf, Moorenstraße 5, 40225 Düsseldorf, eine Anmeldung ist nicht erforderlich

2 Fortbildungspunkte beantragt inkl. Teilnahme an der Tumorkonferenz um 15.30 Uhr

17.02.2016Schilddrüsenkarzinome, Univ.- Prof. Dr. med. Matthias Schott, Funktionsbereich Spezielle Endokrinologie
16.03.2016 Metastasiertes Nierenzellkarzinom, Univ.-Prof. Dr. Anja Lorch, Leiterin Bereich Konservative Urologische Onkologie
20.04.2016 
Radiofrequenzablation bei Lungentumoren, Univ.-Prof. Dr. Günter Fürst, Stellvertretender Direktor des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
11.05.2016
Trophoblastentumoren – Die neuen Leitlinien, Univ.-Prof. Dr. Tanja Fehm (Direktorin), Dr. Franziska Stevens, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
15.06.2016  
Akute myeloische Leukämie, Dr. Thomas Schroeder, Oberarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Klinische Immunologie

 

 

 


 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 18.09.2015
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/presse/detailansicht/