Kinderfest im UKD-Hörzentrum

Düsseldorf - 12.09.17

VON: REDAKTION

Am Samstag, 2. September 2017, lud das Team des Hörzentrums der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) zu seinem Kinderfest ein. Jedes Jahr steht die Veranstaltung unter einem anderen Motto: Dieses Mal traf man sich zum Thema „Unterwasserwelt“. Sowohl die Mitarbeiter als auch die großen und kleinen Gäste kamen in passenden Kostümen. In nahezu allen Räumen der Reha-Abteilung des Hörzentrums waren verschiedene Stationen aufgebaut, an denen Aufgaben erfüllt werden konnten. Dies ermöglichte auch einen Einblick in die Reha- und Untersuchungsräume abseits des täglichen Klinikbetriebs.


Jedes Jahr ein neues Motto. Dieses Jahr: Unterwasserwelten. (Foto: Hörzentrum Düsseldorf)

Neben Ball- und Angelstationen gab es viel zu entdecken: Von einem speziellen Bewegungsparcours bis hin zu Angeboten zum Kinderschminken. Am Ende aller Aufgaben lockte ein großes Fischernetz, welches Schatztüten mit spannenden Inhalten für die kleinen Unterwasserweltler bereithielt. Zwischendurch sorgte Rob Davis als Clown, zusammen mit Therapiehund Bailee, für spannende Unterwassereindrücke. Ein Höhepunkt: Begleitet von Gebärden wurde ein Mottolied einstudiert und gemeinsam gesungen.

„Das Hörzentrum Düsseldorf ist auch außerhalb seines ambulanten Rehabilitationskonzeptes nach einer Cochlea Implantat-Versorgung (CI) sehr daran interessiert, Möglichkeiten des Austauschs für Familien mit hörgeschädigten Kindern zu schaffen“, Jessica Tausch, Dipl.-Sozialpädagogin am Hörzentrum. „Insgesamt konnten wir zusammen mit ‚unseren‘ CI-Kindern, deren Familien und mitgebrachten Freunden einen ungezwungenen Nachmittag genießen. Hier standen mal keine medizinischen Fakten, sondern neben dem Spaß und leiblichem Wohl, auch der Inklusionsgedanke und der Austausch der Familien untereinander im Vordergrund“.

Ein besonderer Dank des Hörzentrums geht in diesem Jahr an die Fotografin Frau Lander,undefined Clown Rob Davis, zusammen mit Therapiehund Bailee, Familie Schröder/Hehl für die Unterstützung beim „Singen in Gebärdensprache“ und dem undefinedGehörlosensportverein im Rhein-Kreis-Neussundefined.

Kontakt: Jessica Tausch, Hörzentrum der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Universitätsklinikum Düsseldorf, Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 81-17576, Fax: 0211/ 81-04583, E-Mail: jessica.tausch(at)med.uni-duesseldorf.de, hoerzentrum(at)med-uni-duesseldorf.de, Online: www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/kliniken/hals-nasen-ohren-klinik/


 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 18.09.2015
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/presse/detailansicht/