Warnhinweis des Universitätsklinikums Düsseldorf: Gefälschte Anwerbung von Pflegekräften aus Ägypten

Düsseldorf - 11.05.17

VON: SUSANNE DOPHEIDE

11.05.2017 – Das Universitätsklinikum Düsseldorf warnt vor gefälschten Stellenanwerbungen für Pflegekräfte aus Ägypten: Vorrangig ägyptischen Pflegekräften wird die Einstellung am Universitätsklinikum Düsseldorf versprochen. Dafür sei einem Vermittler eine Gebühr in vierstelliger Höhe zu entrichten. Die Verantwortlichen arbeiten u.a. mit gefälschten Formularen, die wie offizielle Papiere des Universitätsklinikums aussehen sollen.

Das Universitätsklinikum hat unmittelbar nach Bekanntwerden dieses betrügerischen Vorgehens am 10. Mai Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Es weist ausdrücklich darauf hin, dass es erstens keinerlei Kampagne hinsichtlich der Akquise von Pflegepersonal aus Ägypten durchführt und zweitens selbstverständlich keine Gebühr für Stellenbewerbungen am Universitätsklinikum erhebt. Die Ägyptische Botschaft in Deutschland wurde ebenfalls informiert.

Betroffene, die den Verdacht haben, dass sie möglicherweise Kontakt zu solchen Vermittlern hatten, können sich an die Polizei Düsseldorf wenden.


 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 18.09.2015
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/presse/detailansicht/