Forum Medizingeschichte / History of Medicine Working Group

Sommersemester 2017

 

22.3. Prof. Dr. Aeka Ishihara, Tokyo:
Mediziner und Goethe-Liebhaber. Medizin- und Kulturaustausch zwischen Japan und Deutschland
zu Beginn des 20. Jahrhunderts

24.5. PD Dr. Michael Knipper, Gießen:
Die Primary Health Care Strategie der WHO (1978): Ein Meilenstein für Global Health und
das Menschenrecht auf Gesundheit?


7.6. Dr. Antonio López Vega, Madrid [ IST LEIDER VERHINDERT - VORTRAG FÄLLT AUS! ]
Gregorio Marañón: Physician, Historian, Liberal

14.6. Jonatan Wistrand, Lund:
Doctors as patients – fictional and biographical narratives

12.7. Dr. Christian Vogel, Göttingen:
Vom subtilen Apparat zur white box. Eine Design- und Wissenschaftsgeschichte der Röntgenapparate, 1900-1940

Die Vorträge stehen allen Interessierten offen.
Sie finden mittwochs 16.30-18.00 Uhr im Seminarraum des Instituts für Geschichte,
Theorie und Ethik der Medizin (Gebäude 23.12., Ebene 04, Raum 24) statt.
Organisation: Dr. Nils Hansson, nils.hansson@hhu.de

Programm als PDF

 

 

Plakat
 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 06.06.2017
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/institute/institut-fuer-geschichte-theorie-und-ethik-der-medizin/veranstaltungen/forum-medizingeschichte-history-of-medicine-working-group/