Studien

Study: DT-001-R-003

Düsseldorf - 12. June 2017

Leiden Sie an einem Lichen ruber planus (Knötchenflechte) der Mundschleimhaut?

Die Abteilung für Dermatologie an der Universitätsklinik in Düsseldorf sucht betroffene Patienten für die Teilnahme an einer klinischen Studie mit einer neuen Technologie. Das wirkstofffreie Pflaster kann in der Mundhöhle für bis zu 2 Stunden angewandt werden. Studienziel ist es, festzustellen, ob das wirkstofffreie Pflaster in der Anwendung verträglich ist und einen Schutz der verletzten Schleimhaut bietet. Das Pflaster soll zweimal täglich auf der durch Lichen ruber planus geschädigten Mundschleimhaut aufgebracht werden. Weiter sollten Sie bereit sein, täglich über 4 Wochen ein Beschwerdetagebuch zu führen.

Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an:

Annamaria.Baran@med.uni-duesseldorf.de



Bild von:  Univ.-Prof. Dr. med.  Bernhard  Homey
Univ.-Prof. Dr. med. Bernhard Homey
Direktor der Klinik für Dermatologie

Haben Sie Fragen zu unseren Neuigkeiten, dann schreiben Sie uns doch einfach eine Email.

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 29.11.2017
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/kliniken/klinik-fuer-dermatologie/termine-und-neuigkeiten/detailansicht/