Lern und Informationssystem

Was sind Medizinische Lern- und Informationssysteme?

Zeitgemäße Information und Kommunikation nutzen traditionelle wie auch modere Medien: Plakate, Flyer, Briefe, E-Mail und Web-Seiten aber auch Foren, interaktive Applikationen, mobile App’s etc.

 

Und in der Medizin ist manches Besonders: Zielgruppen sind Patienten, Ärzte, Fachpersonal, Studierende oder Auszubildende: diese sprechen verschiedene „Sprachen“ und sollen dennoch einander (möglichst gut) verstehen und miteinander wirken.

 

Wir sind in diesem Umfeld seit vielen Jahren aktiv und haben Zielgruppen-  und Medien-gerechte Lösungen erarbeitet. Stichworte sind: Fallbasiertes Lehren und Lernen, interaktive Tools, video-basierte Techniken, Online-Befragungen – an die Zielgruppen angepasste Information und Kommunikation.

 

Unserer Referenzprojekte (Auswahl):

 

CASUS – Fallbasiertes Lernen:  http://hhu.casus.net

Diabetes-Patienteninformation:  www.diabetes-deutschland.de

Risikotest Typ 2-Diabetes:  www.diabetes-risikotest.de

Gesundheitsportal für NRW:  www.gesundheit.nrw.de

 

 

Leiter der Arbeitsgruppe:  

 

              

       Dr. Thomas Baehring

       c/o Multimediazentrum

Universitätsklinikum Düsseldorf

Moorenstraße 5
40225 Düsseldorf

Tel:
  0211  81-19737
Fax:: 0211  81-19742
thomas.baehring@hhu.de

 

 

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 28.06.2016
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/de/unternehmen/kliniken/klinik-fuer-endokrinologie-und-diabetologie/funktionsbereich-spezielle-endokrinologie/lehre/lern-informationssystem/