Selbsthilfegruppe-Genitalkrebs

Liebe Mitbetroffene,

egal, ob Sie akut an einem Genitalkrebs erkrankt sind oder ob bei Ihnen die Erkrankung bereits einige Zeit zurückliegt:
Wir möchten Ihnen die Gelegenheit geben, sich mit ebenfalls betroffenen Frauen auszutauschen. Wir möchten Ihnen Wege zeigen, Ängste zu überwinden und Selbstheilungskräfte zu mobilisieren. Ziel soll es sein, die Lebensqualität zu steigern.

An der Universitäts-Frauenklinik gibt es seit langer Zeit die Selbsthilfe-Gruppe Frauen für Frauen. Ursprünglich als Selbsthilfegruppe für Frauen nach Brustkrebserkrankung entstanden, steht sie jedoch nun auch Patientinnen mit Krebs-Erkrankungen der weiblichen Genitale in Form von Sprechstunden und Gesprächskreisen zur Verfügung.

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt aufnehmen und bei der weiteren Gestaltung mitwirken würden.

Frauen für Frauen

Wir richten uns an:

  • Frauen mit Gebärmutter- oder Eierstockkrebs, mit Bauchfellkrebs, mit Vulva- oder Vaginalkarzinom

Wir bieten:

  • Austausch mit Frauen, die Ihre Sorgen und Ängste nachempfinden können
  • Unterstützung und Hilfe in einer für Sie neuen Situation
  • Regelmäßige Treffen mit Vorträgen von Betroffenen, Ärzten, Psychologen oder Sozialarbeitern
  • Gemeinsame Aktivitäten

Wir treffen uns:

  • Jeden 1. Mittwoch im Monat um 18:00:
    Treffen in der Gruppe
  • Ort: Patientinnenschule (Geb. 14.22, Raum 00.44, EG, Frauenklinik), Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf.

 

Sie werden sehen, dass Sie auch in dieser Situation nicht alleine sind!

In Kooperation mit den Selbsthilfegruppen "WIR" Partner krebskranker Frauen

WIR

In Kooperation mit den Selbsthilfegruppen "WIR" Partner krebskranker Frauen

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 25.10.2017
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/kliniken/klinik-fuer-frauenheilkunde-und-geburtshilfe/unsere-zentren-spezialabteilungen/gynaekologisches-krebszentrum/selbsthilfegruppe/