Interdisziplinäres Ambulantes Chemotherapiezentrum (IAC) - Wir stellen uns vor!

Universitätsklinikum Düsseldorf
Interdisziplinäres Ambulantes Chemotherapiezentrum (IAC)
Gebäude 13.71 (2. Etage)
Moorenstraße 5
40225 Düsseldorf

Telefon: (02 11) 81-0 41 42
Telefax: (02 11) 81-0 49 49

E-Mail: iac@med.uni-duesseldorf.de

Patientinnen und Patienten, die an Tumor- oder Autoimmunerkrankungen leiden, werden im IAC ambulant mit Zytostatika behandelt. Die Ärzte und das speziell geschulte Pflegepersonal gewährleisten eine freundliche, kompetente und konzentrierte Versorgung. Die Auswahl der Chemotherapie bleibt in der Verantwortung der Klinik, die die Patientin oder den Patienten primär betreut. 

Vorzüge des IAC

Das IAC bietet eine angenehme Behandlungsatmosphäre. Großzügige Räumlichkeiten ermöglichen, dass in den Behandlungszimmern in der Regel nur zwei Patientinnen/Patienten therapiert werden. Dazu stehen bequeme und individuell einstellbare Therapie-Liegen zur Verfügung. Außerdem können tragbare CD-Player ausgeliehen werden, um sich mit Musik und Hörbüchern die Behandlungszeit angenehm zu gestalten. Auch samstags ist eine ambulante Behandlung möglich.

Zusätzliche Beratung und Information

Info-Telefon des Universitätstumorzentrums 

Patientinnen und Patienten mit Fragen zur Diagnostik oder zur Behandlung von Tumorerkrankungen können sich über die Hotline des Universitätstumorzentrums (UTZ) Info-Telefon: (02 11) 81 - 08200 beraten lassen. Auch eine „zweite Meinung“ kann hier eingeholt werden: Dazu leitet die Tumor-Hotline die Patientinnen und Patienten an die entsprechende Fachklinik des Universitätsklinikums weiter. Bitte hinterlassen Sie dafür auf dem Anrufbeantworter Ihren Namen und Ihre Rufnummer, dann können wir Sie kurzfristig zurückrufen.

Die Ärzte der Fachkliniken arbeiten interdisziplinär zusammen, stellen mit Hilfe moderner Untersuchungsverfahren die Diagnose und entwickeln in Tumor-Konferenzen maßgeschneiderte Behandlungskonzepte. Neben den traditionellen Säulen der Tumorbehandlung wie Operation, Strahlentherapie und Chemotherapie stehen neue immunologische und molekulare Therapieverfahren zur Verfügung.



Das IAC ist eine gemeinschaftliche Einrichtung folgender Kliniken und Einrichtungen: 

  • Universitätstumorzentrum Düsseldorf (UTZ)
  • Organkrebszentren des Universitätstumorzentrums
  • Klinik für Hämatologie, Onkologie und Klinische Immunologie
  • Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie
  • Klinik für Urologie
  • Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie
  • Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
  • Klinik für Kinder-Onkologie, -Hämatologie und -Klinische Immunologie
  • Klinik für Endokrinologie und Diabetologie
  • Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie
  • Klinik für Nephrologie
  • Klinik für Dermatologie
  • Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie
  • Klinik für Neurologie
  • Klinik für Neurochirurgie
  • Interdisziplinäres Zentrum für Palliativmedizin
  • Klinisches Institut für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Zentralapotheke des UKD

 

 

 

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 24.02.2016
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/kliniken/klinik-fuer-haematologie-onkologie-und-klinische-immunologie/interdisziplinaeres-ambulantes-chemotherapiezentrum/