Zweitmeinungssprechstunde durch Professor Dr. Arndt Borkhardt und erfahrene kinderonkologische Oberärzte

Prof. Borkhardt
Prof. Dr. Arndt Borkhardt

Stimmt die Diagnose? Welche Therapie ist für mein Kind anzuraten? Gibt es neue, auch experimentelle  Behandlungsalternativen? Was bringt die umfassende genetische Analyse der Tumorzellen an zusätzlichen Informationen? Gibt es immun-oder zelltherapeutische Behandlungsmöglichkeiten?

Eine Zweitmeinung kann durch Prof. Borkhardt oder spezialisierte kinderonkologische Oberärzte nach vorheriger Terminabsprache eingeholt werden. Wir beraten bereits bei dem Verdacht auf Vorliegen einer Krebserkrankung im Kindes-und Jugendalter, bei bereits gesicherter Diagnose oder während der Therapiephase. Einen besonderen Schwerpunkt stellen komplexe, rezidivierte oder primär sehr schwer zu behandelnde Krankheitsverläufe dar. Eine Zweitmeinung wird Ihnen u.U. mehr Sicherheit geben um zu beurteilen, ob die für Ihr Kind vorgeschlagene diagnostische oder therapeutische Vorgehensweise in der individuellen Situation angemessen und empfehlenswert ist.

Terminvereinbarung individuell zu vereinbaren unter 0211-81-18590

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 28.10.2016
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de//de/unternehmen/kliniken/klinik-fuer-kinder-onkologie-haematologie-und-klinische-immunologie/zweitmeinungssprechstunde/