Station NE01: Allgemeine Neurologie & entzündliche Krankheiten

Gruppenfoto Neurologie

Entzündliche Erkrankungen des Nervensystems stellen einen der Schwerpunkte unserer Klinik für Neurologie und insbesondere dieser Station dar. Im Mittelpunkt steht die Differenzialdiagnostik akuter und chronischer entzündlicher Erkrankungen des zentralen wie auch peripheren Nervensystems. Hierzu gehören insbesondere entzündliche Entmarkungskrankheiten: die Multiple Sklerose (MS), die Chronische Inflammatorische Demyelinisierende Polyneuropathie (CIDP), die Akute Disseminierte Enzephalomyelitis (ADEM), und das Guillain-Barré-Syndrom (GBS).

entzündliche-demyelinisierende Erkrankungen

Daneben erfolgt auch eine Abgrenzung zu akuten wie auch chronischen erregerbedingten Erkrankungen des Nervensystems, wie zum Beispiel die Beteiligung im Rahmen einer Borreliose oder einer Lues. Schließlich erfolgt auch die Diagnostik und Therapieeinstellung bei neuromuskulären Erkrankungen wie der Myasthenia Gravis (MG) und paraneoplastischen Autoimmunerkrankungen wie zum Beispiel eine limbische Enzephalitis.

 

 

Oberärzte
Univ.-Prof. Dr. O. Aktas
Prof. Dr. Dr. H. Hefter 
Pflegeleitung
G. Mëir
N.N.
Sekretariat
Telefon: 0211-81-17883
Fax: 0211-81-19239
  • Logo Kompetenznetz Multiple Sklerose
  • Logo NEMOS
  • Logo GENERATE
  • Logo integriertes Myasthenie Zentrum
  • Logo Abirisk
 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 17.09.2015
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/kliniken/klinik-fuer-neurologie/klinik/stationen/ne01-allgemeine-neurologie-entzuendliche-krankheiten/