Spenden und Förderverein

Über eine Spende würden wir uns sehr freuen. Mehr Information zu Spenden finden Sie hier.

Am 19. September 2017 wurde der Förderverein des Interdisziplinären Zentrums für Palliativmedizin in einer feierlichen Versammlung gegründet. Die 28 Gründungsmitglieder beschlossen die Satzung und wählten den ersten Vorstand: Moritz Flebbe (Vorsitzender), Dr. J. Schwartz (stellvertretende Vorsitzende), Wolfgang Seifert (Schatzmeister) und Dr. Daniel Schlieper (Schriftführer). Schirmherr des Vereins ist der erste Bürger Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel. Als nächstes soll der Verein beim Amtsgericht eingetragen werden.

Beitrittserklärung zum Förderverein

Weitere Mitglieder sind herzlich willkommen! Sie sind eine wertvolle Unterstützung für unsere Arbeit. Eine Beitrittserklärung können Sie hier (PDF-Datei) herunterladen. Einfach ausfüllen und an das IZP schicken (Universitätsklinikum Düsseldorf, Palliativstation, Moorenstraße 5, 40225 Düsseldorf).

Beitrittserklärung (PDF)
Beitrittserklärung (PDF)

Die Satzung des Fördervereins

Die Satzung kann hier (PDF-Datei) eingesehen werden.

Satzung (PDF)
Die Satzung des Fördervereins (PDF)

Schirmherr Oberbürgermeister Thomas Geisel anlässlich der Vereinsgründung

Sehr geehrte Damen und Herren,

es freut mich sehr, dass Sie sich zusammengeschlossen haben, um das Interdisziplinäre Zentrum für Palliativmedizin zu unterstützen. Der neue Förderverein wird hoffentlich dazu beitragen, dass das Zentrum seine wertvolle Arbeit fortführen und vielleicht sogar ausbauen kann. Für dieses wichtige Engagement danke ich Ihnen sehr herzlich und wünsche Ihnen viele weitere, freigiebige Mitstreiter.

Das Interdisziplinäre Zentrum für Palliativmedizin am Universitätsklinikum Düsseldorf verdient jede Form der Unterstützung. Ich hatte das große Glück, bei meinem Besuch dort in diesem Sommer einen Einblick in die Arbeit des Zentrums zu erhalten. Es hat mich tief berührt und sehr beeindruckt, wie das Team mit Mitarbeitern aus unterschiedlichen Disziplinen in großartiger Weise schwerst- und unheilbar kranke Menschen und deren Angehörige umsorgt.

Der ganzheitliche Ansatz des Zentrums trägt entscheidend dazu bei, dass sich Palliativpatienten am Universitätsklinikum Düsseldorf in der letzten Lebensphase gut aufgehoben und wohl behütet fühlen. Das Interdisziplinäre Zentrum für Palliativmedizin ergänzt die weiteren Angebote der palliativen Versorgung, unter anderem auch die der ambulanten Hospizdienste, in Düsseldorf. So ist diese Einrichtung für die gesamte Stadtgesellschaft ein Gewinn.

Für die segensreiche Arbeit wünsche ich dem Interdisziplinären Zentrum für Palliativmedizin weiterhin alles Gute. Dem Förderverein wünsche ich viel Erfolg

Ihr
Thomas Geisel
Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf

Rose
Foto: Christiane Keller
 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 21.09.2017
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/kliniken/palliativmedizin/spenden-und-foerderverein/