Universitäts Allergie Zentrum



Das UniversitätsAllergieZentrum (UAZ) ist eine interdisziplinäre Kooperation von sieben Kliniken und Instituten des Universitätsklinikums Düsseldorf.

Das UniversitätsAllergieZentrum (UAZ) bietet Patienten die allergologischen Kompetenzen verschiedener Fachrichtungen an, um ihre Erkrankungen auf der Basis aktueller, evidenzbasierter Forschungsergebnisse zu diagnostizieren und zu therapieren. Die interdisziplinäre Allergiekonferenz ermöglicht zusätzlich die aktive Einbeziehung niedergelassener Allergologen und ihrer Patienten. Das UAZ stärkt die klinische sowie grundlagenorientierte Forschung im Bereich der Allergologie und hat das Ziel über ein besseres Verständnis der Krankheitsursache neue diagnostische Methoden sowie Therapiestrategien zu entwickeln. Regelmäßige Fortbildungen ergänzen die Weiterbildung allergologisch tätiger Ärzte und Informationsveranstaltungen für Patienten verbessern das Krankheitsverständnis und die Compliance.

Auf eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit wird großen Wert gelegt. Dies erfolgt in erster Linie im Rahmen klinischer Konsultationen, die in den Räumlichkeiten der beteiligten Kliniken des UAZ, bei Bedarf jedoch auch vor Ort der anfordernden Klinik/Abteilung durchgeführt werden können. Ferner stehen die ärztlichen Mitarbeiter für telefonische Auskünfte, sofern diese keinen Patientenkontakt voraussetzen, zur Verfügung.

Die Qualitätssicherung wird innerhalb der beteiligten Kliniken durchgeführt und durch die Allergie-Konferenz begleitet.

Das UAZ organisiert eine interdisziplinäre Allergiekonferenz, die jedem Mitglied, anderen Abteilungen des UKD und zuweisenden Institutionen und niedergelassenen Ärzten zur Vorstellung von Behandlungsfällen offen steht. An der Allergiekonferenz sollen regelmäßig Vertreter der beteiligten Kliniken des UAZ teilnehmen. Die Allergiekonferenz bearbeitet und veröffentlicht ggf. interne Behandlungsleitlinien für die wichtigsten allergologischen Erkrankungen und gibt Stellungnahmen und Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie von einzelnen Allergie-Patienten. Die Empfehlungen sind den Kriterien der Evidenzbasierten Medizin und den Leit- und Richtlinien der Fachgesellschaften verpflichtet.

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 17.09.2015
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/kliniken/universitaetsallergiezentrum-uaz/