Herzlich willkommen auf den Seiten der Gleichstellungsbeauftragten für das nichtwissenschaftliche Personal am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD)

 

Als Gleichstellungsbeauftragte bin ich Ansprechpartnerin bei allen Fragen zur Gleichstellung von Mann und Frau, insbesondere bei der Ausgestaltung von Ausschreibungen und Verfahren zur Besetzung von Stellen.


Bild von:   Anna Manowski
Anna Manowski
Universitätsklinikum Düsseldorf
Gebäude-Nr.:
14.75
Ebene:
2. OG
Zimmer-Nr.:
331
Straße
Moorenstr. 5
Ort
40225 Düsseldorf
Telefon
0211 81-18835
Fax
0211 81-16935

Sie können mich gerne anrufen, mich nach Terminvereinbarung persönlich in meinem Büro aufsuchen oder aber auch per Email Kontakt suchen. In jedem Falle stehen Vertraulichkeit und Diskretion Ihres Anliegens an erster Stelle.

Grundlagen

 Der Auftrag zur Gleichstellung ergibt sich aus Artikel 3, Absatz 2 des Grundgesetzes:

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.“

Weitere Grundlagen ergeben sich aus dem Gesetz zur Gleichstellung von Frauen und Männern für das Land Nordrhein-Westfalen, dem sogenannten Landesgleichstellungsgesetz (LGG) vom 09.11.1999, das am 19.11.1999 verkündet und am 20.11.1999 in Kraft getreten ist.


 

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 17.09.2015
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/vorstand/stabsstellen-des-vorstandes/gleichstellungsshyangelegenheiten/