An unserer Schule bieten wir die Ausbildung zur/ zum MTRA und zur / zum MTAF an.


Auf dieser Seite möchten wir Ihnen gerne das Berufsbild vorstellen und die Tätigkeiten in technischen Berufen näher bringen. Sollten Sie noch unentschlossen sein, ob dies die richtige Ausbildung für Sie ist, können die Informationen auf diesen Seiten Ihnen vielleicht bei Ihrem Entschluß weiterhelfen.

Wir empfehlen Ihnen generell bereits vor Ausbildungsbeginn ein mehrwöchiges Praktikum in einem radiologischen Institut bzw. einer Funktionsabteilung zu absolvieren. Dies gibt Ihnen vorab die Möglichkeit den späteren Berufsalltag hautnah kennenzulernen und erleichtert das Erlernen der neuen Lerninhalte während der Ausbildungszeit.

 

Neu ab 01.10.2019: An unserer Schule bieten wir die Ausbildung zur/ zum MTAF an.

Die Ausbildung

Inhalte der Ausbildung
Unterricht
Prüfungsinhalte

Grundlage

Gesetz über technische Assistenten in der Medizin (MTA-Gesetz - MTAG) vom 2. Aug. 1993 in der Verbindung mit der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für technische Assistenten in der Medizin (MTA-APrV) vom 25.04.1994.

daraus ergeben sich folgende...

Voraussetzung

Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung ist mindestens die Fachoberschulreife mit sehr guten Noten. Wir empfehlen jedoch mindestens die Fachhochschulreife. 
Da es sich um eine naturwissenschaftlich ausgerichtete Ausbildung handelt, sind gute Noten der Fächer Mathematik, BiologieChemie und Physik besonders wichtig.

Die Dauer der Ausbildung beträgt  3 Jahre. Dabei ist die Ausbildung unterteilt in theoretisch und praktischen Unterricht, Praktische Ausbildung und ein sechswöchiges Krankenpflegepraktikum.

 

Ausbildungsabschluß

Am Ende der Ausbildung steht die Staatliche Prüfung. Zur Prüfung zugelassen wird nur wer regelmäßig und mit Erfolg an der Ausbildung teilgenommen hat.

Die Prüfung besteht aus:

  • schriftliche Prüfungen (2)
  • praktische Prüfungen (4)
  • mündliche Prüfungen (4)
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns