Weiterbildung für Intensivpflege und Anästhesie

Zielgruppen:

Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflegerinnen/-pfleger, die folgende Zugangsvoraussetzungen erfüllen:

  • mehrjährige Berufspraxis erwünscht
  • sechs Monate Berufspraxis in der Intensivpflege und Anästhesie erwünscht
  • bei Beschäftigung am UKD: Einsatz im Bereich der Intensivpflege und Anästhesie

Veranstaltungsort:

UKD, Bildungszentrum, Geb. 15.21, Moorenstraße 5, 40225 Düsseldorf

Kurstermine:

  • 5020-19 | 02.05.2019 - 30.04.2021
  • 5020-20 | 02.05.2020 - 30.04.2022
  • 5021-20 | 02.11.2020 - 31.10.2022

Lehrgangsstruktur:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden für die Unterrichte des Lehrgangs freigestellt. Umfang des Lehrgangs:

  • 720 Stunden Unterricht (Studientage)
  • 1200 Stunden Praktische Weiterbildung unter Anleitung in verschiedenen Bereichen der Intensivpflege und Anästhesie nach vorgegebenem Rotationsplan

Während des Lehrgangs wird für die Teilnehmer des UKD der Jahrsurlaub festgelegt. Die Regelungen des TV-L, insbesondere die Rückzahlungsverpflichtung nach § 5 Abs. 7 TV-L finden Anwendung.

Ziele und Inhalte des Lehrgangs:

Der Lehrgang führt zur staatlich geschützten Weiterbildungsbezeichnung "Fachgesundheits- und krankenpflegerin / –pfleger, oder Fachgesundheits- und Kinderkrankenpflegerin /-pfleger für Intensivpflege und Anästhesie" und wird nach der WBVO-Pflege-NRW vom 15.12.2009 durchgeführt.

Die Teilnehmer werden befähigt, die in der Intensivpflege und Anästhesie auftretenden Pflegesituationen im Sinne einer patientenorientierten Pflege zielorientiert und rational begründet zu gestalten, traditionelle und neue Handlungsmöglichkeiten des Berufes kritisch zu bewerten und angemessen anzuwenden.

Leistungsnachweise:

Die Module des Lehrgangs werden jeweils mit einer Modulprüfung abgeschlossen. Abschlussprüfung

Verbundsystem:

Wir bieten Krankenhäusern die Möglichkeit, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Düsseldorf weiterzubilden. Wie beraten Sie in einem persönlichen Gespräch gerne über unsere Angebote.

Teilnahmegebühr:

4880,- €

Anmeldung:

Die Zahl der Plätze ist begrenzt und es erfolgt ein standardisiertes Bewerbungsverfahren.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den folgenden Unterlagen an das Bildungszentrum, z.Hd. Frau Birgit Hendrichs, Frau Claudia Bieker oder Frau Anika Wandel:

  • Lebenslauf
  • Kopie des Prüfungszeugnisses der Pflegeausbildung
  • Kopie der Erlaubnisurkunde zur Führung der Berufsbezeichnung

Anmeldeschluss:

5020-19 | 31.03.2019 für externe TN

5020-20 | 31.03.2020 für externe TN

5021-20 | 30.09.2020 für externe TN

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns