Details zum Stellenangebot
Stellenbezeichnung 2 Sachbearbeiter/innen Bauunterhaltung (m/w/d) , 22/19
Arbeitsbeginn ab sofort
Berufsgrupppe Verwaltung
Einrichtung Dezernat 04 Bau und Technik, Bauunterhaltung


Beschreibung:

 

Kennziffer: 22/19  - 2 Sachbearbeiter/innen Bauunterhaltung (m/w/d) Entgeltgruppe 12 TV-L

 

 

 

Sie übernehmen innerhalb der Fachabteilung D 04.4 Bauunterhaltung als Sachbearbeiter die Aufgaben mit folgenden Schwerpunkten.

 

 

Die Herausforderung:

  • Wahrnehmung von Aktivitäten im Rahmen der GEFMA 190 „Betreiberverantwortung“
  • Erstellung von Wartungs-Konzepten, -Termin Plänen, sowie der Erstellung von Leistungsverzeichnissen nach dem öffentlichen Vergaberecht
  • Bündelung und Optimierung von Vertragsleistungen
  • Beurteilung von Wirtschaftlichkeit und fachlichen Angemessenheit von Maßnahmen
  • Umsetzung von kleineren bis mittleren Baumaßnahmen gem. HOAI LPh 1 bis LPh 9 im Rahmen der Bauunterhaltung
  • Einhaltung und Umsetzung aller gültigen Rechtsvorschriften und relevanten Vorschriften in o.g. Bereichen
  • Diese Aufgaben sind überwiegend selbstständig und eigenverantwortlich umzusetzen, u. a. mit dem Ziel sichere und funktionierende Immobilien zu betreiben

 

 

Ihr Profil:

  • Diplom- Ingenieurin / Diplom-Ingenieur (FH), Bachelor, oder vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Gebäudemanagement, Betreiben und Instandhaltung,
  • Fundiertes anwendungsbezogenes Fachwissen für den Bereich Betreiben und Instandhaltung, sowie umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich des Hochbaus, Betonbau, Mauerwerksbau usw.
  • Gute Kenntnisse im Baurecht, Vergaberecht
  • Sehr gute und umfassende Kenntnisse im Bereich von Normungen, Regelwerken und Arbeitsschutz

 

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

 

 

 

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

 

Das UKD fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich

 

 

 

Die Vergütung erfolgt nach TV-L in die Entgeltgruppe 12 TV-L.

 

 

 

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen wird das Einverständnis gegeben, dass diese in das Eigentum des Universitätsklinikums Düsseldorf übergehen und aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. 

 

 

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte innerhalb von 2 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige postalisch oder per E-Mail an folgende Anschrift:

 

 

 

 

 

 

 

Universitätsklinikum Düsseldorf

 

D 01.2.1 Gebäude 14.75, 2.Etage, Zimmer 310

Kennziffer: 22/19,

Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf

 

bewerbungen@med.uni-duesseldorf.de

 

 

 

 

 




zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns