Details zum Stellenangebot
Stellenbezeichnung Ergotherapeut/in (m/w/d) in Teilzeit 50% , 303/18
Arbeitsbeginn ab sofort
Berufsgrupppe Sonstige
Einrichtung Zentrum für Kinder und Jugendmedizin


Beschreibung:

Kennziffer: 303/18 - Ergotherapeut/in (m/w/d) in Teilzeit 50% – Zentrum für Kinder und Jugendmedizin - Entgeltgruppe 9a TV-L

 

Für unser Sozialpädiatrisches Zentrum und die Klinik für allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie des Universitätsklinikums Düsseldorf suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Ergotherapeutin/ einen Ergotherapeuten.

 

 

Die Tätigkeiten umfassen: 

  •  Diagnostik von Entwicklungsstörungen und Wahrnehmungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen unter Einsatz von Klassifikationssystemen und standardisierter Testverfahren, wie z.B. ET 6-6, DTVP 2, M-ABC, TEACH, Bayley Scales, COPM, AHA / Mini AHA inklusive der Mitarbeit bei der Erstellung von Förder- und Behandlungsplanung bei entwicklungs- oder verhaltensgestörten Kindern und Jugendlichen.

 

  •          Durchführung von standardisierten Entwicklungstests bei Säuglingen und Kleinkindern, z.B. im Rahmen der Frühgeborenen Nachsorge.
  •  Beratung/Schulung von Kindern-, Jugendlichen und deren Eltern bzw. sozialen Umfeldes mit akuten oder chronischen Erkrankungen, wie z.B. Cerebralparese, Autismus, Lese-Rechtschreibschwäche oder Aufmerksamkeitsdefizit Hyperaktivitätsstörungen in Kooperation und Abstimmung mit dem multidisziplinären, ärztlich geleiteten Team.

 

·    Beteiligung an der Hilfsmittelberatung und -versorgung in Zusammenarbeit mit Ärzten und Physiotherapeuten

 

 

 

Voraussetzungen:

 

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeutin / Ergotherapeut

 

  •            Berufserfahrungen im Bereich der Diagnostik im Kindes – und Jugendalter sowie in Gesprächsführung mit Eltern und Kindern

 

  •          Erfahrung in der interdisziplinären sozialpädiatrischen Arbeit

 

  •          Interesse an der strategischen Weiterentwicklung des Bereichs Ergotherapie im SPZ

 

·     Sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit Patienten und Angehörigen sowie eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise

 

 

 

Wir bieten Ihnen:

 

Ein interessantes und vielseitiges Aufgabenspektrum mit der Möglichkeit zur internen und externen Fortbildung und konzeptuellem Gestaltungsspielraum. Sie arbeiten in einem dynamischen und sehr kollegialen Team von Erfahrenen Spezialisten aus verschiedensten Bereichen und haben die Möglichkeit die weitere Entwicklung des SPZ mit zu gestalten. Individuelle Absprachen der Arbeitszeit sind möglich.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 03.04.2019 - sofern nicht anders angegeben -unter Angabe der entsprechenden Kennziffer an folgende Adresse

 

 

Universitätsklinikum Düsseldorf

 

D 01.2.1 – Kennziffer: 303/18, Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf

 

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten



zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns