Details zum Stellenangebot
Stellenbezeichnung IT-Organisatorinnen/-Organisatoren (m/w/d)
Arbeitsbeginn ab sofort
Berufsgrupppe Verwaltung
Einrichtung D 05.2 Klinische Systeme und Subsysteme


Beschreibung:

Kennziffer 40/19 - IT-Organisatorinnen/-Organisatoren (m/w/d) - D 05.2 Klinische Systeme und Subsysteme - Entgeltgruppe 121TV-L

 

Für den Bereich IKT suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit IT-Organisatorinnen / IT-Organisatoren für die Betreuung des zentralen klinischen Informationssystems (KIS) Medico am UKD.

 

 

 

Zu Ihren Aufgaben gehört die Beratung, Betreuung und Schulung der klinischen und administrativen Abteilungen. Sie treiben den Rollout und die Integration der KIS-Lösung voran und geben den Anwenderinnen/Anwendern Hilfestellungen. Die verschiedenen Workflows unterstützen Sie durch die Analyse und Verbesserung administrativer Abläufe.

 

 

 

Die Schwerpunkte Ihres Aufgabenbereichs sind:

 

-           Betreuung der KIS-Lösung Medico und der Anwender

 

-           Integration weiterer Bereiche inkl. Management der Anwenderanforderungen

 

-           Umsetzung von (Teil-)Projekten im Bereich KIS inklusive der Koordination mit anderen beteiligten organisatorischen Einheiten

 

-           Schulung von Anwendern des KIS

 

-           Implementierung und Pflege von Eigenentwicklungen und Schnittstellen im Umfeld des klinischen Informationssystems

 

-           Koordinierung mit externen Lieferanten und Herstellern

 

 

 

Ihr Profil:

 

-           abgeschlossene, einschlägige Berufsausbildung oder (Fach-) Hochschulstudium. Bewerber ohne eine solche Ausbildung müssen über gleichwertige Erfahrungen und Kenntnisse verfügen

 

-           mehrjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen im IT- oder medizinisch-pflegerischen Bereich

 

-           hohe IT-Affinität und ein natürliches Interesse an der Datenverarbeitung

 

-           Kenntnisse und Erfahrungen in Projektplanung, Projektumsetzung und Projektsteuerung

 

-           Fähigkeit Problemstellungen klar strukturiert, organisiert und selbständig zu lösen

 

-           Eigeninitiative, Engagement, Kooperations- und Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke

 

-           souveränes, kompetentes und freundliches Auftreten

 

 

 

Darüber hinaus wären von Vorteil:

 

-           Kenntnisse und Erfahrungen mit der Parametrisierung von Groß-Applikationen (z. B. Medico)

 

-           Kenntnisse und Erfahrungen in der Programmierung möglichst mit der Programmiersprache VB-Script

 

-           Erfahrungen in Datenbanken, insbesondere mit SQL

 

 

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 01.03.2019 an folgende Anschrift:

Universitätsklinikum Düsseldorf

Personaldezernat - D 01.2.1 -

Kennziffer 40/19

Moorenstr. 5

40225 Düsseldorf



zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns