Details zum Stellenangebot
Stellenbezeichnung Sachbearbeiter/in (m/w/d) , 313/17
Arbeitsbeginn ab sofort
Berufsgrupppe Verwaltung
Einrichtung Stabsstelle Qualitätsmanagement Bereich Servicestelle


Beschreibung

Kennziffer: 313/17  - Sachbearbeiter/in (m/w/d) Entgeltgruppe 9 TV-L (in Teilzeit, 50% Wochenarbeitszeit)

 

 

Tätigkeiten und Aufgaben:

  • Bearbeitung, Dokumentation und Auswertung von Beschwerden, die an die Stabsstelle Qualitätsmanagement herangetragen werden.
  • Begleitung und Wirksamkeitskontrolle von Maßnahmen, die im Zusammenhang mit Beschwerden getroffen werden.
  • Durchführung, Dokumentation und Auswertung von Befragungen von Patienten und Angehörigen sowie Einweisern und Mitarbeitern insbesondere zu Fragen der Zufriedenheit und der Patientensicherheit.
  • Erstellung von Berichten aus dem Beschwerdemanagement und zu Befragungsergebnissen sowie systematische Nutzung von diesen Rückmeldungen für Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen.
  • Nutzung der Rückmeldungen für das Risikomanagement des UKD und der Verbesserung der Patientensicherheit.

 

Voraussetzungen: 

  • Ausbildung in einem medizinischen Fach- bzw. Assistenzberuf.
  • Weiterbildung und Qualifikationen oder Erfahrungen im Umgang mit Beschwerden und Durchführung und Auswertung von Befragungen im Besonderen und im Qualitätsmanagement im Allgemeinen sind wünschenswert.
  • Sicherer Umgang mit Standard-Office-Software
  • Erfahrungen in der Prozessorganisation und im Projektmanagement.
  • Ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten, eine hohe soziale Kompetenz sowie freundliches und souveränes Auftreten
  • Freude an der Zusammenarbeit im Team werden erwartet.

 

 

 

Das UKD fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich

 

  

 

Die Vergütung erfolgt nach TV-L in die Entgeltgruppe 9 TV-L.

 

 

 

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen wird das Einverständnis gegeben, dass diese in das Eigentum des Universitätsklinikums Düsseldorf übergehen und aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. 

 

 

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte innerhalb von 2 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige postalisch oder per E-Mail an folgende Anschrift:

 

 

 

 Universitätsklinikum Düsseldorf

 

D 01.2.1 Gebäude 14.75, 2.Etage, Zimmer 310

 

Kennziffer: 313/17,

 

Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf

 

bewerbungen@med.uni-duesseldorf.de




zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns