Details zum Stellenangebot
Stellenbezeichnung Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d)
Arbeitsbeginn ab sofort
Berufsgrupppe Verwaltung
Einrichtung Arbeitszeitmanagement


Mit rund 6.200 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum mit seinen Tochtergesellschaften einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen.

 

Für die Abteilung Arbeitszeitmanagement an der Universitätsklinik Düsseldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

 

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d)

 

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört:

 

  • Erstellen und Modifizieren von Arbeitszeitplänen in Kooperation mit den Kliniken und Institutsleitungen für die wissenschaftlichen Beschäftigten.
  • Prüfung der Arbeitszeitpläne auf deren Richtigkeit im Hinblick auf die Vorgaben des Arbeitszeitgesetzes
  • Controlling der Entwicklung der Arbeitszeitkonten und Initiieren von Maßnahmen bei Fehlentwicklungen
  • Monatliches Controlling der Arbeitszeitkonten (AZ) der Kliniken, Institute und interdisziplinärer Stationen
  • Aufbau und Fortführung des Berichtswesens für den Vorstand
  • Erstellung und Auswertung von Zeitkonten als Grundlage für Zielvereinbarungsgespräche

 

Für diese Tätigkeit bringen Sie folgende Voraussetzungen mit:

 

  • Umfassende Tarifkenntnisse TV-L, TV-Ä sowie der gesetzlichen Grundlagen, insbesondere des Arbeitszeitgesetzes
  • Erfahrung im Personalbereich
  • Schwerpunktmäßige Fort- und Weiterbildung zur Praxis des Arbeitszeitrechtes, Gestaltung von Zeitkonten und Optimierung der ärztlichen Arbeitszeitorganisation
  • Tiefgehende Kenntnisse in elektronischer Schichtplanung, SP Expert wünschenswert

 

Die Vergütung erfolgt nach TV-L in die Entgeltgruppe 11.

 

 

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

 

 

 

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen wird das Einverständnis gegeben, dass diese in das Eigentum des Universitätsklinikums Düsseldorf übergehen und aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. 

 

 

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte innerhalb von 2 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige postalisch an folgende Anschrift:

 

 

 

 

 

Universitätsklinikum Düsseldorf

 

D 01.2.1 – Kennziffer: 105E/19, Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf

 



zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns