Details zum Stellenangebot
Stellenbezeichnung Studienkoordinator/in (m/w/d) Projektname: MDS Studien mit Luspatercept und AntiCD33AK , 267/18
Arbeitsbeginn ab sofort
Berufsgrupppe Sonstige
Einrichtung Klinik für Hämatologie, Onkologie und Klinische Immunologie


Mit rund 6.200 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum mit seinen Tochtergesellschaften einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen.

 

Für unsere Klinik für Hämatologie, Onkologie und Klinische Immunologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n 

 

 

 

 

Studienkoordinator/in (m/w/d)

Projektname: MDS Studien mit Luspatercept und AntiCD33AK

 

 

 Zu Ihren Aufgaben gehören:

 

  • logistische Vorbereitung und Durchführung von prospektiven hämato-onkologischen Studien (Phase I-IV) sowie retrospektive Analysen
  • Dokumentation von Studiendaten elektronisch und in Papierform
  • Speicherung und Aufbewahrung von Studiendaten und allen erforderlichen Dokumenten
  • Vorbereitung, Verarbeitung und Versendung von Studienproben, -dokumenten und –material 
  • Korrespondenz schriftlich und mündlich mit allen an der jeweiligen Studie beteiligten Personen und Institutionen (z.B. Rechtsabteilung, Firmen, Ethikkommission, Sponsor, Studiengruppe etc.)
  • Bestellung, Versendung und Dokumentation von Studienmedikamenten und Durchführung von Drug Accounts
  • Query-Management, Vorbereitung der Beantwortung von Queries und entsprechende Korrespondenz mit Behörden und CRO

 

 

 

Voraussetzungen:

 

  • mehrjährige Erfahrungen hinsichtlich klinischer Studien (wünschenswert in der Hämatologie)
  • gute Kenntnisse in GCP, aktuelles Zertifikat
  • Erfahrung mit elektronischen CRF
  • Englisch verhandlungssicher in Schrift und Wort

 

 

Die Vergütung erfolgt Entgeltgruppe 9a TV-L.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

 

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

 

 

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Lichtbild, Eintrittstermin) senden Sie bitte innerhalb von 2 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige an folgende Anschrift:

 

 

 

Universitätsklinikum Düsseldorf

 

D 01.2.1 – Kennziffer: 267/18, Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf

 

bewerbungen@med.uni-duesseldorf.de



zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns