Details zum Stellenangebot
Stellenbezeichnung Teamleitung (m/w/d) , 127/19
Arbeitsbeginn ab sofort
Berufsgrupppe Pflegedienst
Einrichtung Patientenmanagement


Beschreibung: 

Kennziffer: 127/19, Teamleitung (m/w/d) 10 TV-L

 

 

 

Die Teamleitung des Patientenmanagements unterstützt die Leitung bei ihren Aufgaben und arbeitet im Rahmen des Vertretungskonzeptes im originären Patientenmanagement mit

Voraussetzungen: 

  • Mind. 3-jährige Pflegeausbildung oder andere gleichwertige Ausbildung in einem medizinischen Beruf
  • mehrjährige Berufserfahrung in einem Krankenhaus/Uniklinik
  • Berufliche Erfahrung im Patientenmanagement/Case Management
  • Mehrjährige Leitungserfahrung wünschenswert
  • Weiterbildung zum Case Manager nach DGCC wünschenswert

 

 

 

Die Teamleitung des Patientenmanagements ist mitverantwortlich für die Führung der Teams der Patientenmanager, sowie für die Sicherstellung der Funktion Patientenmanagement in den Kliniken. Auf der Basis des Unternehmensleitbildes, der Führungsgrundsätze und der Kriterien des Patientenmanagements ist sie in der Art und Weise verantwortlich, dass er/ sie:

  • als Repräsentant/-in des Unternehmens an einer berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit zur gemeinsamen Gestaltung einer patienten- und mitarbeiterorientierten Arbeitsorganisation zukunftsweisend mitwirkt
  • die Organisation des Patientenmanagements in ihren Zuständigkeitsbereichen mit weiterentwickelt
  • die Qualität der Patientenversorgung durch ökonomischen Einsatz der ihr zugewiesenen Personal- und Sachmittel überwacht
  • sich kontinuierlich an den neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Organisations- und Personalentwicklung, der Arbeitswissenschaften sowie der Gesundheitswissenschaften und des Patientenmanagements orientiert und ihr Wissen dadurch sichert, dass sie regelmäßig an dafür angebotenen Fortbildungen teilnimmt
  • die Umsetzung gesetzlicher Vorschriften in ihren Zuständigkeitsbereichen sicherstellt,
  • eine bedarfsorientierte Personaleinsatzplanung in ihren Bereichen sicherstellt
  • die Einarbeitung neuer Mitarbeiter begleitet.

 

 

Kompetenzen:

 

Fachkompetenz 

  • Systemübergreifendes Denken und Handeln
  • Grundlagen der Krankenhausbetriebswirtschaft
  • Grundlagen des Gesundheitssystems
  • Theorie- Praxistransfer herstellen

 

Methodenkompetenz 

  • Organisatorisches Geschick/ Zeitmanagement
  • professionelle Gesprächsführung
  • Überzeugungsfähigkeit (auch für unbequeme Ziele)
  • Rhetorische Fähigkeiten

 

Soziale Kompetenz 

  • Kritikfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Empathie
  • Aufgeschlossenheit (innerhalb und außerhalb der eigenen Berufsgruppe)
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Kooperationsfähigkeit

 

Strategische Kompetenz 

  • Flexibilität
  • Zielorientiertes Handeln
  • Innovatives Denken und Handeln
  • Fähigkeit zur Risikoabschätzung
  • Diplomatisches Geschick
 

Führungskompetenz 

  • Vorbildfunktion
  • Mitarbeiter/innen Orientierung geben, im Sinn der abgesprochenen Ziele
  • Entscheidungen treffen und konsequent umsetzen
  • Fähigkeit zu delegieren
  • Fähigkeit, Mitarbeiter/innen zu motivieren
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Aktiv Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit der Leitung
  • Beurteilung von Mitarbeitern

 

Weitere Eignungskriterien

  • Der Position entsprechendes Auftreten
  • Belastbarkeit
  • Gute Umgangsformen
  • Gute Allgemeinbildung
  • Loyalität (Identifikation mit dem Leitbild des Klinikums)
  • Positives Menschenbild

 

Arbeitszeit im Tagdienst in der 5-Tage-Woche Montag bis Freitag

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an die Pflegedirektion

 

 

 

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte innerhalb von 2 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige postalisch an folgende Anschrift:

 

Universitätsklinikum Düsseldorf
Vorstand - Ressort Pflege -
Kennziffer: 127/19
 

  

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich. 



zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns