Stand: 22. Oktober, 11:00 Uhr

Richtiges Lüften

Zur AHA-Regel (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske), die im Zusammenhang mit der CoronavirusPandemie gilt, gesellt sich nun noch ein L, das für Lüften steht. Doch wie können Büroräume – insbesondere in der kalten Jahreszeit – sinnvoll gelüftet werden? Die Arbeitssicherheit empfiehlt für die Winterzeit, Räume mit Einzelarbeitsplätzen stündlich für drei Minuten zu lüften. Gemeint ist ein Stoßlüften bei weit geöffneten Fenstern und Türen. Besprechungsräume und Büros mit mehreren Arbeitsplätzen sollten alle 20 Minuten auf diese Weise gelüftet werden.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns