Stand: 16. März, 14:00 Uhr

Vorstand rät Beschäftigten von planbaren Eingriffen ab

Der Vorstand rät Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern davon ab, sich gegenwärtig elektiven Eingriffen (Zahn-OPs, Augenlasern) zu unterziehen. Das dient vor allem dem eigenen Schutz der Beschäftigten, trägt aber auch dazu bei, dass die Personaldecke am UKD nicht noch zusätzlich geschwächt wird.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns