Kai Kiwitz

Doktorand, akad. Abschluss: M.Sc. Psychologie & kognitive Neurowissenschaften


Forschungsschwerpunkte: 

  • Automatische Segmentierung zytoarchitektonischer Areale im humanen visuellen Kortex
  • Zytoarchitektonische Kartierung mittels Deep Convolutional Neural Networks (CNN)

Methodische Schwerpunkte: 

  • Vergleich der Funktionsweise von CNN mit ihrem biologischen Vorbild
  • CNN als Kartierungsalternative im BigBrain-Modell

Lehrtätigkeiten: 

  • Neuroanatomische Vorlesungen in Modul 1 - M.Sc. Translational Neuroscience & Betreuer in Modul D - M.Sc. Psychologie (Hirnkurs)







MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns