zurück zur Übersicht
Organspende: Schweigen als Zustimmung? Interview mit Dr. Vera Kalitzkus, Deutschlandfunk

Organspende: Schweigen als Zustimmung? Interview mit Dr. Vera Kalitzkus, Deutschlandfunk

Düsseldorf

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will die Widerspruchslösung einführen: Wer zu Lebzeiten nicht widerspricht, soll automatisch als Organspender gelten. Doch der Entwurf ist umstritten – unter Ethikern, Wissenschaftlern und Angehörigen-Vertretern. Dr. Vera Kalitzkus vom Institut für Allgemeinmedizin des UKD äußert sich dazu im Gespräch mit dem Deutschlandfunk

www.deutschlandfunk.de/wissenschaft-im-brennpunkt.739.de.html

zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns