Angeborene Stoffwechselstörungen / Stoffwechselkrankheiten

Die Ziele von Forschungsprojekten im Fachgebiet Angeborene Stoffwechselstörungen / Stoffwechselkrankheiten sind:

  • die Entwicklung neuer Analysetechniken für den Einsatz bei der Diagnostik und der Beurteilung der Behandlungsqualität verschiedener Stoffwechselkrankheiten
  • die Möglichkeit der Vorhersage des Schweregrads bei ausgewählten Stoffwechselkrankheiten auf Grund molekulargenetischer und biochemischer Laborergebnisse
  • die Verbesserung bereits bestehender Behandlungen und die Entwicklung neuer Behandlungsstrategien

Es bestehen die folgenden Arbeitsgruppen:

Frühe Prägung von Adipositas und metabolischen Störungen
Prof. Dr. R. Ensenauer

Metabolismus und Pathophysiologie von Eikosanoiden (Leukotrienen), einschließlich der Interaktion mit dem Glutathion-Stoffwechsel
Prof. Dr. E. Mayatepek

Erforschung von Störungen der Insulinsekretion, besonders im Rahmen des komplexen Krankheitsbildes des   kongenitalen Hyperinsulinismus
Prof. Dr. T. Meissner

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns