Biofeedback

Biofeedback ist ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren der Verhaltensmedizin, mit dessen Hilfe normalerweise unbewusst ablaufende pathophysiologische Prozesse durch Rückmeldung (feedback) wahrnehmbar gemacht werden.“ (Zitat der Deut. Gesell. für Biofeedback)
Körpervorgänge können mit diesem Verfahren gezielt beeinflusst und ihre Regulation willentlich kontrolliert werden. Eine sinnvolle Anwendung von Biofeedback in der Schmerztherapie erfolgt in Verbindung mit einem verhaltenstherapeutischen Konzept u.a. bei folgenden Erkrankungen:

1. Spannungskopfschmerz

 2. Migräne

3. Gesichtsschmerz

4. Chronischer Rückenschmerz

Leider werden die Kosten dieses Therapieverfahrens selten von den Krankenkassen übernommen und müssen somit im Rahmen einer IGel-Leistung (Individuelle Gesundheitsleistung) vom Patienten selbst getragen werden.

Wir hoffen, dass wir Ihnen dieses Therapieverfahren ab Juni 2010 anbieten können.

Bei Interesse, sprechen Sie uns einfach an.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns