Darm


In der Klinik werden Patienten mit verschiedensten Erkrankungen des Dünn- und Dickdarmes behandelt. Hier finden sich so häufige Beschwerdebilder wie Verstopfung, Durchfall und die Inkontinenz genauso zur weiteren Abklärung und Behandlung wie spezielle Erkrankungen des Darmes wie die Sprue, die kollagene oder lymphozytäre Kolitis, der Morbus Crohn und die Colitis ulcerosa. Ein besonderer Schwerpunkt liegt aber auch in der Tumorvorsorge (Koloskopie zur Darmkrebsvorsorge).

Neben der Endoskopie mit den hochauflösenden Zoom-Endoskopen mit neuestem technischen Standard steht für ausgewählte Einzelfälle auch die CT-Kolonographie als nicht-invasives Diagnoseverfahren zur Verfügung. Sollten im Rahmen der endoskopischen Diagnostik Polypen im Darm gefunden werden, so können diese durch die enge Vernetzung ambulanter und stationärer Klinikstrukturen noch in gleicher Sitzung entfernt und der Patient zur stationären Überwachung für 24 Stunden aufgenommen  werden. Es wird so ein Höchstmaß an Sicherheit für den Patienten gewährleistet. Sollten Tumoren gefunden werden, so wird im Rahmen der interdiszipliniären Zusammenarbeit von Gastroenterologen, Radiologen, Strahlentherapeuten und Chirurgen (IHOK) ein individuelles Behandlungskonzept für den einzelnen Patienten erstellt. Neben der etwaigen Operation umfasst dieses ebenfalls die Nachsorge und die ggf. erforderliche Chemotherapie. Diese kann ambulant in unserer onkologischen Therapieambulanz (IAC) durchgeführt werden.

Zur Abklärung von Verstopfung, Inkontinenz und Durchfall steht neben der Endoskopie auch ein hochspezialisiertes Gastrofunktions- und Atemtestlabor zur Verfügung. Hier werden so häufige Erkrankungsbilder wie z.B. die Milchzuckerunverträglichkeit oder eine bakterielle Fehlbesiedlung des Darmes diagnostiziert. Daneben steht eine Ernährungsberatung zur Verfügung.

Ansprechpartner für die Diagnostik und die Therapie von Darmerkrankungen finden Sie in der allgemeinen Gastroenterologischen Ambulanz (AGID). Darüber hinaus bietet die Klinik eine weiter spezialisierte Sprechstunde für Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa) an: CED-Ambulanz.


MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns