Integriertes Graduiertenkolleg des SFB 974

Unser Ziel

Von der formellen Institution eines integrierten Graduiertenkollegs (iGK) versprechen wir uns eine optimale Ausbildung der Promovierenden und eine Vertiefung der Interaktion zwischen den verschiedenen Teilprojekten. Das iGK soll dabei als strukturgebendes Element der Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses für den gesamten SFB wirken und eine Ausbildungsplattform für eine Promotionsförderung schaffen.

Ziel ist es, die wissenschaftliche Eigenständigkeit und Weiterqualifizierung der NachwuchswissenschaftlerInnen nachhaltig zu unterstützen. Inhaltliche Grundlage des Graduiertenkollegs ist das Forschungsprogramm des SFB 974. Das Programm soll den internationalen Forschungsstand, die Konzepte und Methoden, sowie offene Fragen in der experimentellen Hepatologie vermitteln und zur Diskussion stellen. Medizinische und naturwissenschaftliche Doktoranden erhalten unter dem Dach des iGK eine gemeinsame Ausbildung. Die Promovierenden sollen dabei theoretische und praktische Unterweisung in den aktuellen Methoden der Molekularen Medizin vom Molekül über die Zellbiologie, die Organe (Systemrelevanz) bis zur klinischen Symptomatik und Therapiestrategien erhalten.

Über die Promotion hinaus

Daneben gilt es, den wissenschaftlichen Nachwuchs durch begleitende berufsvorbereitende Veranstaltungen (z.B. Seminare zur Vermittlung von Wissenschaft in der Fachwelt aber auch vor allgemeinem Publikum, Aufzeigen von Berufswegen in der Grundlagen- und klinisch orientierten Forschung an der Universität und in der Industrie) auf ihre spätere Tätigkeit nach Abschluss ihres Promotionsverfahrens vorzubereiten.


Übersicht über das aktuelle Programm des iGK 974


News/Aktuelles

Graduiertenkolleg 974
18.01.2019

EASL School of Hepatology 2019

18.01.2019 – Liver Cell Isolation and Characterisation

Weiterlesen
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns