Willkommen auf den Seiten der Klinik für Gefäß- und Endovaskularchirurgie

Unsere klinischen Schwerpunkte beinhalten die Nierentransplantation, minimalinvasive und klassische gefäßchirurgische Operationen. Insbesondere Verengungen der Halsschlagadern, Erweiterungen der Hauptschlagader, Durchblutungsstörungen im Bereich der Becken- und Beingefäße, die Anlage von AV-Shunts für Dialyse-Patienten sowie die Therapie von Krampfadern sind unser Spezialgebiet.

Häufig werden wir auch zu einer Zweitmeinung konsultiert.

Schwerpunkte

Krankheitsbilder und Ansprechpartner

mehr Informationen


Bereiche

Zentren und Gefäßsportgruppe

mehr Informationen


Kontakt

Sprechstunden, Teams, Wegweiser

mehr Informationen


Bewerberportal

Anstellungen, Hospitanzen, Praktika...

mehr Informationen


Forschung

Arbeitsgemeinschaften, Publikationen...

mehr Informationen


Lehre

Klinisches Curriculum und theoretische Lehre

mehr Informationen


Aktuelles

Neuigkeiten, Termine, Veranstaltungen

mehr Informationen


Direktor der Klinik

Univ.-Prof. Dr. Hubert Schelzig

Moorenstr. 5

40225 Düsseldorf



Zu den Leistungen unserer Klinik gehören auch mehrere Gefäßsportgruppen, die regelmäßiges Gehtraining zur Therapie von Durchblutungsstörungen der Beingefäße anbieten.

Als Universitätsklinik tragen wir Verantwortung für die Medizin von morgen. Diese spiegelt sich wider in modernen Konzepten in der Lehre, welche die Ausbildung von Medizinstudenten und die Weiterbildung von Ärzten beinhaltet. Kontinuierliche Forschung in der Entwicklung medizinischer Methoden zum Wohl unserer Patienten rundet hier unser Spektrum ab.

Unser Anspruch ist, unseren Patienten eine schonende, maßgeschneiderte, wenn möglich minimalinvasive Therapieoption auf dem Niveau einer Universitätsklinik anbieten zu können.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns