AG EKZ & MKU der DGTHG


Arbeitsgemeinschaft für extrakorporale Zirkulation und mechanische Kreislaufunterstützung (AG EKZ & MKU) der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG)


Vorsitzender (federführend): Prof. Dr. U. Boeken

Stellvertr. Vorsitzender: Prof. Dr. S. Klotz (Uniklinik Lübeck)

Schriftführer: Priv.-Doz. Dr. A. Assmann

Homepage: www.dgthg.de

Aufgaben

  • Koordination multizentrischer Studien zu den Themen EKZ und MKU
  • gemeinsame Erstellung von Übersichts-Lehrbüchern zu diesen Themen (s.u.) in Kooperation der bundesdeutschen Herzzentren
  • jährliche Durchführung zunächst der Tagung „Current perspectives of extracorporeal circulation (CPECC) (2002-2008)“, seit 2009 der Fokustagung als Herbsttagung der DGTHG

Aktuelle Projekte der AG

  • Verfassung der 2. Auflage eines Buches zum aktuellen Stand der MHKU
  • Koordination einer nationalen interdisziplinären S3-Leitlinie und Verfassung einer Übersichtsarbeit zum Thema „ECLS-/ECMO-Therapie“
  • Erstellung eines VAD-Ratgebers für Patienten und Angehörige

Bisher erschienene Lehrbücher
unter Federführung der AG EKZ & MKU

  • Boeken U, Assmann A, Born F, Schmid C. Mechanische Herz-Kreislauf-Unterstützung: Indikationen, Systeme, Implantationstechniken. Springer-Verlag Berlin 2013.
  • Feindt P, Harig F, Weyand M. Empfehlungen zum Einsatz und zur Verwendung der Herz-Lungen-Maschine. Steinkopff Verlag Darmstadt 2006.
  • Feindt P, Vetter HO, Weyand M. Synopsis der biologischen und mechanischen Kreislaufunterstützung. Steinkopff Verlag Darmstadt 2003.
  • Bartels C, Babin-Ebell J, Boeken U, Doenst T, Feindt P, Gerdes A, Heiermann M, Schlensak C. Extrakorporale Zirkulation – wissenschaftlich begründet ? Steinkopff Verlag Darmstadt 2001.
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns