Operationssäle:

Seit Beginn 2021 verfügt die Neurochirurgische Klinik über 4 hochmoderne digital vernetzte Operationssäle, in welchen jährlich mehr als 3.000 Operationen durchgeführt werden.

Erfolgskonzept für die Sicherheit unserer Patienten ist zum einen die enge Teamarbeit mit speziell ausgebildeten Anästhesisten der Klinik für Anästhesiologie (Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. B. Pannen), eine hochspezialisierte Abteilung für intraoperatives Neuromonitoring sowie der Einsatz modernster Technologien durch unsere neurochirurgischen Spezialisten.

Im Einzelnen verfügen alle Operationssäle über:

  • Mikroskopie (navigiert & teilrobotisch)
  • Endoskopie
  • Exoskopie
  • Navigation
  • Ultraschalablation
  • Intraoperatives Monitoring
  • Navigierte Hirnstimulation
  • Intraoperative Bildgebung der modernsten Generation.

Eine kontinuierliche Weiterentwicklung dieser Technologien ist uns ebenfalls sehr wichtig, welches wir mit zahlreichen Projekten mit unseren Partnern aus der Industrie unterstützen.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns