Spinale Forschung

Forschung im Bereich Wirbelsäule

Ziel unserer Aktivitäten in der Forschung ist die Verbesserung der Versorgung unserer Patienten. Hier werden eigene Ideen entwickelt und umgesetzt. In unserem eignen Zelllabor können wir dabei den Fragestelllungen buchstäblich auf den Grund gehen. Aber auch in Verbindung mit nationalen und internationalen Zentren wird relevanten Fragestellungen nachgegangen. Für weitere Kooperationspartner sind wir immer offen.

Unser Schwerpunkt liegt aktuell in der Erforschung von degenerativen und tumorösen spinalen Pathologien. Aber auch die traumatischen und entzündlichen Erkrankungen der Wirbelsäule werden beleuchtet.

Desweitern werden im Rahmen von vielversprechenden klinischen und prä-klinischen Studien neue Behandlungsmethoden überprüft, damit sich Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule weiterentwickeln kann.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Auch bei Interesse an einer Dissertation für prospektive und retrospektive Fragestellungen nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Mit freundlichen Grüßen,

Kontaktadresse:

PD Dr. R. Bostelmann

Mittwoch 09.00-16.00 Uhr

Geb. 13.71 (Neurochirurgische Klinik)

Erdgeschoß Raum 159

Terminabsprache unter Tel. 0211-8117935

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns