Klinische und experimentelle Neuroimmunologie

Univ.-Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Sven Meuth

Direktor der Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Düsseldorf
Leitung Klinische und experimentelle Neuroimmunologie

Seit Beginn seiner Forschungstätigkeit liegt das Interesse von Professor Meuth im Bereich der Neuroimmunologie. Bei neuroimmunologischen Erkrankungen kommt es zum Angriff körpereigener, gesunder Strukturen, durch ein fehlgeleitetes Immunsystem. Die entscheidende Fähigkeit zwischen eigen und fremd unterscheiden zu können ist nicht länger gegeben. So gelangen Immunzellen beispielsweise über den Blutstrom in verschiedene Gewebe und können das zentrale und periphere Nervensystem (ZNS/PNS), Muskeln oder auch den Bereich der Kommunikation zwischen Muskel und Nerv (NMJ) schädigen.

Innerhalb dieses großen Forschungsfeldes widmet sich Professor Meuth insbesondere der Erforschung der Krankheit Multiple Sklerose (MS), welche eine der häufigsten entzündlichen Erkrankungen des Nervensystems darstellt und für viele Patientinnen und Patienten bereits im jüngeren Erwachsenenalter mit Behinderungen einhergeht.

Anhand von Zellkultur- und Tiermodellen, aber auch klinischen Studien untersucht Professor Meuth gemeinsam mit seiner Arbeitsgruppe wie es im Rahmen der Multiplen Sklerose zu einer gestörten Interaktion zwischen Immunzellen und gesundem Nervengewebe kommt. Dies erfolgt beispielsweise durch die Untersuchung des Liquors oder Blutes von an Multipler Sklerose erkrankten Menschen. Ziel der Forschungsarbeiten ist es durch ein besseres Verständnis des genauen Ablaufs der Erkrankung neue therapeutische Ansätze zu entdecken und darauf basierende Medikamente und Behandlungen zu entwickeln.

Aufgrund seiner langen Erfahrung und Expertise im Bereich der neuroimmunologischen Forschung ist Professor Meuth Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Expertenkommissionen und Editorial boards wissenschaftlicher Fachzeitschriften. Zudem ist er an der Erstellung und Aktualisierung von medizinischen Leitlinien beteiligt, welche maßgeblich die Versorgung von Patientinnen und Patienten im klinischen Alltag bestimmen.


Klinisch-wissenschaftliche Einbettung unserer Klinik

DGN
Generate
Stroke Unit
AG Tiefe Hirnstimulation
Nemos
IMZ
INC
PNS
GBS
Kompetenzteam Multiple Seklerose
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns