Leitung

Leitung

Univ.-Prof. Dr. Hans Werner Müller

Molekulare Neurobiologie
Gebäude-Nr. Klinik für Neurologie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Straße Moorenstr. 5
Ort 40225 Düsseldorf
Webseite Molekulare Neurobiologie

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 1969-1976 Studium der Biologie und Chemie, Universität Mainz
  • 1975 Diplom im Fach Biologie, Universität Mainz
  • 1976 1. Staatsexamen im Fach Chemie, Universität Mainz
  • 1977/78 Zwei Forschungsaufenthalte am Department of Biochemistry, Arrhenius Laboratory, Universität Stockholm
  • 1978 Promotion im Fach Biologie, Universität Mainz
  • 1979-1982 Postdoktorand und wiss. Asst. am Friedrich-Miescher-Laboratorium der Max-Planck-Gesellschaft in Tübingen
  • 1982-1984 Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft am Dept. of Neurobiology, Stanford University, USA
  • seit 1985 Leiter der Forschungsgruppe für Molekulare Neurobiologie an der Neurologischen Klinik der Heinrich-Heine-Universität (HHU) Düsseldorf
  • 1988 Habilitation für das Fach Neurobiologie
  • seit 1991 Mitglied im Vorstand des Biologisch-Medizinischen-Forschungszentrums (BMFZ) der HHU Düsseldorf
  • seit 1993 Universitätsprofessur und Leitung der Abteilung Molekulare Neurobiologie an der Neurologischen Klinik der HHU Düsseldorf
  • 1994-2001 Sprecher der DFG-Forschergruppe "Molekularbiologie neurodegenerativer Erkrankungen".
  • 1998-2005  Mitkoordinator des DFG-Schwerpunktprogramms "Molekulare Grundlagen neuraler Reparaturmechanismen"
  • 1999-2006 Stellv. Sprecher des BMFZ der HHU Düsseldorf
  • seit 2001 Wissenschaftlicher Gründer und Mitglied des Aufsichtsrates der Firma Spinal Cord Therapeutics GmbH (vormals Neuraxo-Biotec GmbH), Erkrath
  • 2003-2007 Mitglied im Vorstand der Deutschen Neurowissenschaftlichen Gesellschaft und Sprecher der Sektion "Molekulare Neurobiologie"
  • seit 2009 Wissenschaftlicher Gründer und stellv. Vorsitzender des Trägervereins CNR e.V. (Center for Neuronal Regeneration), Düsseldorf


MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns