Immuntherapie-Sprechstunde für entzündliche Neuropathien

Immunneuropathien, zu denen unter anderem die Chronisch Inflammatorische Demyelinisierende Polyneuropathie (CIDP) und die Multifokale Motorische Neuropathie (MMN) zählen, sind entzündliche Erkrankungen des peripheren Nervensystems.

Laut Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (Link) können o.g. Erkrankungen mit regelmäßigen Immunglobulin-Infusionen (IVIg) therapiert werden. Eine patientenindividuelle Dosis- und Intervallfindung ist bei dieser Therapie entscheidend und wird in o.g. Immuntherapie-Sprechstunde gemeinsam mit den Patientinnen und Patienten besprochen.

Die regelmäßigen Immunglobulin-Infusionen erfolgen im hiesigen Interdisziplinären Ambulanten Chemotherapiezentrum.

TeamUniv.-Prof. Dr. O. Aktas
PD Dr. M. Ringelstein
Herr J. Graf
TerminvergabeFrau M. Kraft
Telefon: 0211-81 16869
(werktags 9:00 bis 10:00 Uhr)
Fax: 0211-81 18485
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns