Details zum Stellenangebot
Stellenbezeichnung MTA-L (m/w/d) , 15/20
Arbeitsbeginn ab sofort
Berufsgrupppe Dauerausschreibung
Einrichtung Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin – Zentrallabor


Mit rund 8.000 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum mit seinen Tochtergesellschaften einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen.

  

Für das Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin - (Direktor: Univ. Prof. Dr. med. Fritz Boege) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

MTA-L (m/w/d)

 

Die Stelle im Zentrallabor, einem modern ausgestatteten, zukunftsorientierten, akkreditierten Labor mit Qualitätsmanagement ist unbefristet zu besetzen.

  

Ihr Aufgabenbereich:  

  • Sie führen eigenverantwortlich Analysen im Bereich der Klinischen Chemie, Immunchemie, Hämatologie, Hämostaseologie, Immunologie, Urin-, Liquor- und Molekulardiagnostik im Rahmen der Patientenversorgung (einschließlich Pädiatrie) durch
  • Sie arbeiten nach Standardanweisungen und halten die erforderlichen Qualitätsbestimmungen und geltenden Normen ein
  • Sie sind verantwortlich für die technische Freigabe der Patientenbefunde

 

 

Ihr Profil:   

  • abgeschlossene Ausbildung als MTA-L
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Motivation sowie selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Wechselschichtdienst

  

 Wir bieten:  

  • 38,5 Wochenarbeitsstunden
  • Alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen
  • Klinikbezogene Einführung und Einarbeitung
  • Preiswerte Verpflegungsmöglichkeiten
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Kindertagesstätte
  • Personalunterkünfte/Appartement
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche in Düsseldorf: Als Kooperationspartner bietet die Städtische Wohnungsbaugesellschaft SWD Beschäftigten des Universitätsklinikums eine größere Zahl von Wohnungen in kliniksnähe an

 

 

Die Vergütung erfolgt nach TV-L in die Entgeltgruppe 9a.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 30.06.2020 postalisch oder per E-Mail an folgende Anschrift:

 

 

Universitätsklinikum Düsseldorf

D 01.2.1 – Kennziffer: 15/20, Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf

bewerbungen@med.uni-duesseldorf.de



zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns