Details zum Stellenangebot
Stellenbezeichnung Staatlich anerkannte/r Rettungsassistentin/ Rettungsassistent (m/w/d) 508/19
Arbeitsbeginn ab sofort
Berufsgrupppe Dauerausschreibung
Einrichtung MNR-Klinik, Stationen MI-1, MI-2 und MI-3, Zuordnung zu MI-1


Mit rund 8.000 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen. Dann bieten wir Ihnen viele fachlich anspruchsvolle und interessante pflegerische Aufgaben in unserem zukunftsorientierten Unternehmen.

Berufliche Weiterentwicklung ist gewünscht und wird von uns gefördert.

Für die MNR-Klinik, Stationen MI-1, MI-2 und MI-3, Zuordnung zu MI-1suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

 

Staatlich anerkannte/n Rettungsassistentin/ Rettungsassistenten (m/w/d)

 

Wir erwarten:

  • Durchführung von Transporten von kritisch kranken Patienten/-innen im Gebäudekomplex MNR-Klinik, ZOM I, ZOM II, Kinderklinik
  • selbstständiges Einleiten von Wiederbelebungsmaßnahmen
  • Mehrjährige Erfahrung im Rettungsdienst oder in vergleichbaren Einsatzbereichen erwünscht
  • Fähigkeit zur kooperativen und konstruktiven Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen
  • soziale Kompetenz im Umgang mit Patienten/-innen und Angehörigen
  • ein hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Kenntnisse im Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln

 

 

Wir bieten: 

  • 38,5 Wochenarbeitsstunden
  • Arbeit von Montag bis Sonntag im Früh- und Spätdienst
  • Alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen
  • Klinikbezogene Einführung und Einarbeitung
  • Preiswerte Verpflegungsmöglichkeiten
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Kindertagesstätte

 

Die Vergütung erfolgt nach TV-L in die Entgeltgruppe 6 unter Anrechnung aller Vorzeiten.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte postalisch oder per E-Mail an folgende Anschrift:

 

Universitätsklinikum Düsseldorf

Vorstand-Ressort-Pflege

Personalmanagement

Kennziffer: 508 /19

Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf

Bewerbungen-Pflege@med.uni-duesseldorf.de



zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns