Details zum Stellenangebot
Stellenbezeichnung TAVI-Nurse (m/w/d) 486/19
Arbeitsbeginn ab sofort
Berufsgrupppe Sonstige
Einrichtung Abteilung für strukturelle Herzerkrankungen in der Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie


Mit rund 8.000 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum mit seinen Tochtergesellschaften einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen. 

Für die Abteilung für strukturelle Herzerkrankungen in der Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie an der Universitätsklinik Düsseldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

 

TAVI-Nurse (m/w/d)

 

Wir erwarten:

  • Eine Ausbildung in der (Kinder) Krankenpflege oder als MTA mit guten Kenntnissen der Kardiologie
  • Begleitung der TAVI-Konferenz und Terminvereinbarung zur Einbestellung mit dem Patientenmanagement
  • Erstellen des Herzteamprotokolls im Rahmen der TAVI-Konferenz
  • Mitarbeit an internen Vorbereitungsmeetings (i.d.R. freitags) und Begleitung bei den TAVI-Visiten
  • Einscannen der Herzzentrumsbriefe zur Übermittlung an das Medico
  • Archivierung aller Unterlagen (Herzzentrumsbriefe, GARY, Patientenbefunde) nach Abschluss der Konferenz in entsprechende Ordner
  • Vorbereitung der Studienaufklärungen und Nachhaltung in Zusammenarbeit mit der CTSU
  • Erstkontakt in der Ambulanz Anamnese, Sichtung bisheriger Befunde, Planung der Untersuchungen und Studienerfassung
  • Komplette Vorbereitung des Saales mit Perfusoren- TEE, Gerätebeschaffung, Auffüllen der entsprechenden Posten postprozedural
  • Betreuung, Beobachtung, Mithilfe bei der Durchführung der Intervention
  • Kenntnisse und Mitarbeit, außerhalb der TAVI-Aufgaben gewünscht, wenn zeitlich möglich

 

Sie verfügen über:

  • Hohe fachliche und soziale Kompetenz
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten u. Teamgeist
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten in der interdisziplinären Arbeit und Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse

 

Arbeitszeiten:

8.00-16.30 Uhr MO.-Di.

8.00-16.00 Uhr MI.- Fr

 

Die Vergütung erfolgt nach TV-L in die Entgeltgruppe 9b.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist möglich. 

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte innerhalb von 2 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige postalisch oder per E-Mail an folgende Anschrift:

 

Universitätsklinikum Düsseldorf

D 01.2.1 – Kennziffer: 486/19, Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf

bewerbungen@med.uni-duesseldorf.de



zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns