18. Jahrestagung der AG Psychoonkologie in der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG)

Eröffnung und Grußworte (Karger, Schneider, Gattermann, Zimmermann):

 

 

Vortrag Rodin: Managing Cancer and Living Meaningfully (CALM). A psychotherapeutic approach to early palliative care:

 

 

Vortrag Schwappach: Fehler im System. Patientensicherheit in komplexen Organisationen:

 

 

Vortrag Schulz-Quach: Der tote Körper und Selbstsorge:

 

 

Vortrag Ernstmann: Kommunikation und Kontext – Wie beeinflussen Strukturen, Organisation und Klima die Patientenzentrierung in der Onkologie?:

 

 

Vortrag Wünsch & Vitinius: Kommunikationstrainings in der Onkologie in Deutschland. Erprobt und wirksam, aber kaum etabliert:

 

 

Kurzvortrag Karger: KommRhein Interpro – Interprofessionelles Kommunikationstraining an Onkologischen Zentren:

 

 

Kurzvortrag Rüffer: Gemeinsame Therapieentscheidungen – Shared Decision Making im gesamten UKSH:

 

 

Kurzvortrag Albers: KomMent – Förderung der Kommunikation in der Weiterbildung vor Ort:

 

 

Symposium Patientenorientierte Kommunikation in der Onkologie – Kurzfassung der Podiumsdiskussion:

 

 

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns