Informationen für Teilnehmende von UKD-Veranstaltungen

Wir freuen uns, dass Sie eine Veranstaltung des Universitätsklinikums Düsseldorf besuchen wollen. Bei allen Veranstaltungen finden sowohl die jeweils am Veranstaltungstag gültige Coronaschutzverordnung des Landes Nordrein-Westfalen Anwendung als auch das Hygienekonzept des UKD, das in Teilen über die in der Coronaschutzverordung hinausgeht.

Die wichtigsten Zugangsregelungen und Hygienebestimmungen haben wir hier vorab für Sie zusammengefasst. Abweichungen oder Sonderregelungen für einzelne Veranstaltungen sind am Ende dieser Hinweise aufgeführt.

Stand 09.11.2021

 

Zutritt zu den Räumlichkeiten

Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist: 1. Vorlage eines negativen Corona-Schnelltests aus einer Teststelle (maximal 48 Stunden alt), 2. eine Impfbescheinigung (es müssen 14 Tage seit der 2. Impfung vergangen sein) oder 3. Nachweis über Genesung.

Bei jeglichen Krankheitssymptomen besteht ein Teilnahmeverbot.

Alle Teilnehmenden werden namentlich mit Angabe einer Adresse und Telefonnummer oder E-Mail-Adresse auf einer Anwesenheitsliste erfasst, um die einfache Nachverfolgbarkeit der Kontakte gewährleisten zu können. Um längere Wartezeiten an den Eingängen zu vermeiden, kann ein Formular vorab ausgefüllt und zur Eingangskontrolle mitgebracht werden. Die Besucherkarte ist als Download verfügbar.

 

Hygienemaßnahmen

Alle Teilnehmenden müssen eine medizinische Mund-Nasen-Schutz während der gesamten Dauer der Veranstaltung tragen. Diese darf nur vom jeweiligen Referierenden in der gekennzeichneten Referentenzone (sofern vorhanden) abgelegt werden, sofern der Mindestabstand garantiert werden kann. Die üblichen Hygieneregeln (Niesen in die Armbeuge. Händeschütteln unterlassen, Hände waschen, Hände desinfizieren etc.) finden selbstverständlich Anwendung.

In den Pausen müssen Gespräche zwischen den Teilnehmern nur mit Mundschutz erfolgen. Der Mundschutz darf nur zum Verzehr von Speisen und Getränken abgenommen werden. Im Veranstaltungsraum selbst darf kein Verzehr stattfinden.

 

Abweichungen und Sonderregelungen für spezifische Veranstaltungen

  • derzeit keine
     
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns