Aufgaben der Submissionsstelle

Die Submissionsstelle ist Ansprechpartner des Universitätsklinikums für alle Fragen der Vergabe von Aufträgen für Lieferungen, Leistungen sowie Leistungen im Rahmen der Bauunterhaltung an externe Unternehmen. Sie sorgt für einen ordnungsgemäßen Ablauf der Ausschreibungsverfahren und sichert so die Einhaltung der Bestimmungen des Vergaberechts. Im einzelnen:

  • Bekanntmachung der öffentlichen Ausschreibungen bzw. Bekanntmachung der Teilnahmewettbewerbe im Rahmen beschränkter Ausschreibungen sowie im Rahmen freihändiger Vergabeverfahren;
  • Entgegennahme der Anforderungen auf Verdingungsunterlagen sowie der Teilnahmeanträge;
  • Abgabe der Verdingungsunterlagen sowie Erteilung mündlicher, telefonischer und schriftlicher Auskünfte an Interessenten, Bewerber und Bieter;
  • Entgegennahme, Verwahrung und Sicherung der Angebote;
  • Durchführung der - im Baubereich für Bieter öffentlichen - Öffnungsverhandlungen, Kennzeichnung der Angebote sowie Dokumentation der wesentlichen Angebotsmerkmale;
  • Ansprechpartner für Bieter bezüglich des Verfahrensstandes;
  • Information der Bieter bezüglich des Ausgangs des Verfahrens.
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns